UD Las Palmas verliert Aufstiegsdrama wegen Platzsturms


Lesedauer: 2 Min.

Alles war angerichtet für die Unión Deportiva Las Palmas S.A.D. Doch ein verfrühter Platzsturm machte die Träume des ersten Fußball-Klubs von Gran Canaria im alles entscheidenden Spiel gegen den FC Cordoba zunichte. Die Szenen auf der Kanareninsel erinnerten stark an das deutsche Relegationsspiel zwischen Fortuna Düsseldorf und Hertha BSC Berlin im Jahr 2012. Mit dem Unterschied, dass der Gastgeber am Ende nicht aufstieg – trotz einer Führung bis in die Nachspielzeit.

Verfrühter Platzsturm der Las-Palmas-Fans

Anhänger des Kanaren-Klubs hatten in ihrem Siegestaumel den Schlusspfiff nicht mehr abwarten können. Eine knappe Minute zu früh stürmten sie den Platz, um den Aufstieg in die Primera División, die erste spanische Liga zu feiern.

Durch das bis dato einzige Tor des Tages von Antonio Apono (48.) wäre die UD nach dem 0:0 im Hinspiel tatsächlich aufgestiegen. Doch Schiedsrichter José María Sánchez Martínez hatte das alles entscheidende Aufstiegsspiel noch gar nicht beendet.

Mehrere Minuten versuchten die Gastgeber für Ordnung zu sorgen, um die Partie regulär beenden zu können. Als schließlich alle feiernden Anhänger beruhigt worden und an den Spielfeldrand zurückgedrängt waren, pfiff der Unparteiische für die letzten Sekunden wieder an. Das Spiel der Kanarios erlitt durch die Unterbrechung  jedoch einen Bruch. Die Verunsicherung der Gastgeber nutzte Ulises Dávila (90.+3), um den Ausgleich zu erzielen und somit den Aufstieg der Gäste zu besiegeln.

FC Cordoba steigt nach 42 Jahren in die Primera División auf

Aufgrund des erzielten Auswärtstores zog somit trotz Punktgleichheit der FC Cordoba nach 42 Jahren Abstinenz wieder in die erste spanische Liga auf. Die UD Las Palmas dagegen ging trotz Führung bis wenige Sekunden vor Schluss leer aus. Der darüber entbrannte Frust der Anhänger führte nach dem Schlusspfiff zu Tumulten auf den Rängen, bei denen die Fans der Gastgeber gegenseitig aufeinander los gingen.

Seither ist die Schuldfrage für den verpassten Aufstieg das alles bestimmende Thema auf Gran Canaria und den Nachbarinseln. Ob stärkere Abgrenzungen oder gar ein aufgestockter Sicherheitsdienst für die kommende Saison installiert werden, wird in den kommenden Monaten in Las Palmas diskutiert. Derzeit herrschen allein Frust und Katerstimmung rund um die UD Las Palmas.


Nicht verpassen:
Bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und bleiben Sie stets up to date!


Über den Text

UD Las Palmas verliert Aufstiegsdrama wegen Platzsturms

wurde veröffentlicht in: Gran Canaria, Kanaren, Sport

Beitrag teilen:
Über den Autor

Johannes Bornewasser ist Herausgeber von Teneriffa News. Er hat zudem die redaktionelle Verantwortung inne. Zu seinem Autorenprofil geht es hier.

Leserkommentare

Als Abonnent können Sie unsere Beiträge kommentieren. Hier finden Sie unsere Abos. Wenn Sie bereits Abonnent sind, können Sie sich hier einloggen.