Login für Mitglieder   |   jetzt Mitglied werden

“Findelkind” Elia sucht das Sommerglück


Elia ist eine sehr aufgeschlossene und menschenbezogene Junghündin. Sie mag alle Menschen auf Anhieb. Mit ihrem lieben Wesen und ihrer unerschrockenen Art wickelt sie ein jeden schnell um den Finger.

Lesedauer: 2 Minuten

Elia liebt es, Gassi zu gehen. Sonst kennt sie natürlich bisher nicht allzu viel und muss noch einiges lernen. Vor kurzem machte sie mit dem Team der Arche Noah auf Teneriffa einen kleinen Ausflug ins Städtchen. Das Autofahren fand sie anfangs nervenaufreibend. Doch sie gewöhnte sich schnell dran. Das macht Elia aus!

Das ist Teneriffa-Tier Elia

Den Ausflug hat sie toll gemeistert. Sie war mutig und recht entspannt in der Stadt. Manche Menschen, die ihr entgegenkamen, fand sie gruselig. Auch ihr Spiegelbild in den Schaufenstern erschreckt sie zunächst und bellte. Doch eine klare Ansage bringt sie aus solchen Situationen hinaus. Und über Menschen, die ihr freundlich Hallo sagten, freute sie sich sogar riesig.

Als Bardino-Mischling ist Elia recht wachsam und manchmal etwas “pöbelig”. Sie hat wahrscheinlich aus reiner Unsicherheit oft eine große Klappe, auch anderen Hunden gegenüber. Die die künftigen Besitzer müssen dranbleiben, viel üben und konsequent sein. So wird sie noch wunderbarer, als sie ohnehin schon ist.

Den Besuch einer Hundeschule empfehlen wir grundsätzlich immer. Auch in diesem Fall können wir nur dazu raten. Zusätzlich hätte Elia sicher auch großen Spaß an Such- und Riechspielen, um ihr Köpfchen auszulasten. Sie ist kein Hund, dem es genügt, drei Mal täglich um den Block zu laufen. Sie sucht daher auf jeden Fall aktive Menschen, die sie sowohl körperlich als auch geistig auslasten.

Wir wünschen uns für Elia ein liebevolles Zuhause, in dem sie als Familienmitglied integriert ist und im besten Fall überall dabei sein darf. Da sie als halber Bardino ihr Zuhause bewacht und vielleicht auch verteidigt, sollten Sie über Hundeerfahrung verfügen und sich etwas über diese Rasse informieren.

Hinweis: Elia hat eine angeborene, beidseitige Hüftdysplasie (HD* = Fehlentwicklung des Hüftgelenks). Sie wird deshalb noch auf Teneriffa operiert (beidseitige Beckenosteotomie). Wenn alles gut verläuft und keine Komplikationen auftreten, darf sie Teneriffa im September verlassen und ihrem Sommerglück entgegen fliegen.


Keine Lust auf Werbung? Teneriffa News mit vielen Vorteilen lesen! Jetzt bis zu 30 Prozent Rabatt sichern!

Das ist Elias Geschichte

Mitarbeitende der Arche Noah fanden Elia mitten auf der Straße. Auf dem Weg zum Einkaufen stand sie plötzlich da. Niemand kannte sie, niemand suchte nach ihr – wurde Elia aufgenommen. Seither lebt sie in der Arche.

Fotos: Das ist Teneriffa-Tier Elia

Teneriffa-Tier Elia 2

Fotos: Arche Noah

Teneriffa-Tier Elia 3

Teneriffa-Tier Elia 4

Alle Infos zu Teneriffa-Tier Elia

Rasse: Bardino-Mischling
Geschlecht: weiblich (noch nicht kastriert)
Geboren: Februar 2023
Größe: 43 cm (Stand Mai 2023)
Gewicht: 13,2 kg (Stand Mai 2023)
Ort: Arche Noah, Teneriffa

Kontakt zu Elia aufnehmen

Möchten Sie Elia adoptieren oder haben Sie Fragen? Dann melden Sie sich jetzt hier über unser Teneriffa-Tiere-Kontaktformular bei uns. Mehr “Teneriffa Tiere” finden Sie zudem jetzt hier in unserer Kategorie.

Das ist die Arche Noah

In unsere Video erfahren Sie mehr über die Arche Noah auf Teneriffa:

Alles zur Kooperation mit Teneriffa News

“Teneriffa-Tiere”:
Teneriffa News und Arche Noah starten gemeinsame Tiervermittlung

'Teneriffa-Tiere': Teneriffa News und Arche Noah starten gemeinsame Tiervermittlung



Nicht verpassen:
Bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und bleiben Sie stets up to date!
Über den Text

“Findelkind” Elia sucht das Sommerglück

wurde veröffentlicht in: Teneriffa-Tiere

Beitrag teilen:

Ihre Meinung

Kommentare zu:

“Findelkind” Elia sucht das Sommerglück

Die Kommentar-Funktion steht exklusiv unseren Abonnentinnen und Abonnenten zur Verfügung. Hier finden Sie unsere Angebote. Wenn Sie bereits einen Account haben, können Sie sich hier einloggen.