Login für Mitglieder   |   jetzt Mitglied werden

Teneriffa-Tier Urmel sucht die Freundschaft fürs Leben


Urmel ist ein äußerst lustiger, süßer und verspielter Junghund. Er beißt in alles hinein - egal ob Schuhe, Füße oder Arme. Die Hauptsache ist, er hat etwas zu Knabbern.

Lesedauer: 2 Minuten

Unser Urmel hat allerdings auch eine sehr verschmuste Seite. Er hat ein zartes Gemüt und eine sensible und ruhige Ader. Urmels absoluter Lieblingsplatz ist auf dem Schoß der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Arche Noah auf Teneriffa. Bis jetzt.

Das ist Teneriffa-Tier Urmel

Denn wir suchen für Urmel eine neue Familie. Und der empfehlen wir grundsätzlich immer den Besuch einer guten Hundeschule. Denn dort wird ihm nicht nur unsere Welt erklärt und gezeigt, wie man in ihr am besten zurecht kommt. Eine gute Schule schafft ganz nebenbei auch Vertrauen und Bindung zwischen Mensch und Hund. Zudem ist auch der Kontakt zu Artgenossen sehr wichtig für einen Vierbeiner.

Als Podenco Canario entwickelt Urmel sicher noch einen Jagdtrieb. Die künftigen Besitzer sollten sich daher im Vorfeld mit der Rasse vertraut machen. Auch wird Urmel kein Hund sein, dem es genügt, ab und zu eine Runde um den Block zu laufen. Er braucht viel Bewegung. Und auch sein Kopf möchte regelmäßig gefordert werden.

Wir wünschen uns für diesen tollen Kerl ein liebevolles Zuhause, in dem er komplett akzeptiert und integriert ist. Im besten Fall darf er zudem überall dabei sein. Die künftigen Besitzer müssen sehr aktiv sein und auch Lust auf Hundesport oder ähnliches haben, um ihn richtig auslasten zu können. Jagdhunde-Erfahrung ist von Vorteil.

Das ist Urmels Geschichte

Urmel wurde mit sechs Geschwisterchen und Hundemama Uraya von Einheimischen angeblich im Wald entdeckt. Die Geschichte wies Lücken auf. Daher gehen wir davon aus, dass sie nicht in Gänze stimmt.

Als Mama Uraya in der Arche ankam, war sie so stark abgemagert, dass sie bald verhungert wäre – und damit auch ihre Welpen. Die “Finder” hatten die Kleinen gebadet und mit farbigen Schleifen versehen, damit die Geschlechter direkt erkennbar waren.

Inzwischen hat sich die Großfamilie gut eingelebt. Uraya hat zugelegt und genug Kraft, um ihre wilde Rasselbande zu erziehen. Und die Kleinen sind so aufgeweckt und putzig, dass sie die Arche wiederum voll im Griff haben.

Fotos: Das ist Teneriffa-Tier Urmel

Teneriffa-Tier Urmel 2

Fotos: Arche Noah

Teneriffa-Tier Urmel 3

Teneriffa-Tier Urmel 4

Teneriffa-Tier Urmel 5

Alle Infos zu Teneriffa-Tier Urmel

Rasse: Podenco Canario
Geschlecht: männlich
Geboren: August 2022
Größe: 64 cm (Stand: Juli 2023)
Gewicht: 19,6 kg (Stand: Juli 2023)
Ort: Arche Noah, Teneriffa

Kontakt zu Urmel aufnehmen

Möchten Sie Urmel adoptieren oder haben Sie Fragen? Dann melden Sie sich jetzt hier über unser Teneriffa-Tiere-Kontaktformular bei uns. Mehr “Teneriffa Tiere” finden Sie zudem jetzt hier in unserer Kategorie.

Das ist die Arche Noah

In unsere Video erfahren Sie mehr über die Arche Noah auf Teneriffa:

Alles zur Kooperation mit Teneriffa News

“Teneriffa-Tiere”:
Teneriffa News und Arche Noah starten gemeinsame Tiervermittlung

'Teneriffa-Tiere': Teneriffa News und Arche Noah starten gemeinsame Tiervermittlung


Für Sie ausgewählt

Kanaren-Kleinanzeigen

Jetzt alle Anzeigen ansehen & kostenlos inserieren.

Nicht verpassen!

Bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und bleiben Sie stets up to date!
Über den Text

Teneriffa-Tier Urmel sucht die Freundschaft fürs Leben

wurde veröffentlicht in: Teneriffa-Tiere

Beitrag teilen:

Ihre Meinung

Kommentare zu:

Teneriffa-Tier Urmel sucht die Freundschaft fürs Leben


Die Kommentar-Funktion steht exklusiv unseren Abonnentinnen und Abonnenten zur Verfügung. Hier finden Sie unsere Angebote. Wenn Sie bereits einen Account haben, können Sie sich hier einloggen.