Anwohner bekommen 75 Prozent Rabatt auf Flug-Tickets


Residenten und Anwohner der Kanarischen Inseln erhalten ab sofort einen Rabatt von 75 Prozent auf Tickets für Reisen innerhalb der Kanarischen Inseln. Die Neuregelung betrifft alle Flüge und Fähr-Verbindungen innerhalb des Archipels. Auch Reisen zum Festland werden subventioniert.

Ads

In der Nacht zu Donnerstag war der neue Residenten-Rabatt in Kraft getreten. Schon wenige Tage später waren nahezu alle Verbindungen zu Land und zu Wasser ausgebucht.

Die neue Regelung sieht vor, dass Anwohner und Residenten mit europäischer Staatsbürgerschaft günstiger zwischen den einzelnen Kanaren-Inseln pendeln können. Ab sofort müssen nur noch 25 Prozent des Ticket-Preises gezahlt werden. Die übrigen drei Viertel des Preises werden über Subventionen getragen.

An der Zuschuss-Regelung für Reisen zwischen den Kanarischen Inseln und dem spanischen Festland ändert sich nichts. Dabei gilt weiterhin ein Rabatt von 50 Prozent.

Ads

Fast alle Tickets binnen weniger Stunden ausverkauft

Von den vergünstigten Tickets erhofft sich die Politik unter anderem, dass die Wirtschaft angekurbelt wird. Auch die Arbeitslosenquote soll weiter sinken.

Die Flug- und Fährgesellschaften meldeten schon wenige Stunden nach Greifen der neuen Regelung eine stark erhöhte Nachfrage. Bis zum Wochenende wurden demnach bereits 10.000 Tickets verkauft.

Mehr aktuelle Nachrichten von den Kanarischen Inseln finden Sie jetzt hier.

Ads
>> zur Startseite
Beitrag teilen:

Jetzt kommentieren: