Login für Mitglieder   |   jetzt Mitglied werden

Diese Kanaren-Stadt ist zum besten Reiseziel des Jahres gekürt worden


Die Kanaren sind Heimat des besten Reiseziels des Jahres. Die Auszeichnung wurde von Reise-Experten vergeben. Und in diesem Jahr geht sie auf die Inseln.

Lesedauer: 2 Minuten

Die Kanaren haben gleich doppelt Grund zur Freude. Denn sowohl das beste Reiseziel als auch das beste Transportunternehmen im Tourismus liegen in diesem Jahr auf den Kanarischen Inseln.

Ausgezeichnet wurden beide vom “Internationalen Verband der Tourismus-Journalisten”. So können Besucher künftig mit dem Mietwagen des prämierten Unternehmens “Cicar” ans beste Reiseziel des Jahres fahren.

Dabei ist Anerkennung für diese Stadt nichts Neues. Denn beliebt ist sie seit jeher bei Besuchern und Einheimischen der Kanarischen Inseln. Und das ist die berühmte Preisträgerin:

La Laguna auf Teneriffa ist das beliebteste Reiseziel des Jahres

Ausgezeichnet wurde San Cristóbal de La Laguna. In der Begründung wird das historische und architektonische Erbe der Stadt hervorgehoben. Es macht sie zu einem der beliebtesten Reiseziele in Teneriffas Norden. Und auch bei Einheimischen ist sie sehr beliebt.

Denn La Laguna bildet zusammen mit der benachbarten Hauptstadt Santa Cruz die Metropolregion der größten Kanaren-Insel. Zudem gilt sie als kulturelles Zentrum. Und als Studentenstadt ist La Laguna auch in Sachen Gastronomie und Nachtleben stets eine Top-Adresse.

TFN werbefrei

Teneriffas La Laguna inspirierte die Architektur in Lateinamerkia

Architektonisch ist La Laguna unter anderem von Bedeutung, da sie das erste Beispiel einer unbefestigten Stadt war, die nach einem konkreten Plan konzipiert und gebaut wurde. Die Straßenführung basierte zudem auf dem damaligen Stand der Wissenschaft.

La Laguna war somit die erste Stadt ohne eine Befestigung mit Mauern. Der öffentliche Raum wurde nach einer neuen und friedlichen Gesellschaftsordnung organisiert. Sie entstand auf Basis einer religiösen Doktrin aus dem Jahr 1500.

Der Stil La Lagunas inspirierte viele Städteplanungen in lateinamerikanischen Ländern. Zudem sind bis heute viele historische Gebäude gut erhalten. Entsprechend ist die Nord-Metropole Teneriffas für viele Reise-Experten ein absolutes Muss.

La Laguna auf Teneriffa ist Reiseziel des Jahres

Der Verband der Reisejournalisten spricht in höchsten Tönen von La Laguna. “Die hohe Zahl an Besuchern und Touristen, zusammen mit dem großen und vielfältigen historischen und kulturellen Angebot”, sei herausragend. Außerdem habe “die Entwicklung dieser Art von differenziertem Tourismus San Cristóbal de La Laguna zu einer der wichtigsten Touristenstädte in Spanien” gemacht, heißt es in der Begründung weiter.

Die einhergehende Auszeichnung soll auf der kommenden Tourismus-Messe “Fitur” übergeben werden. Der Bürgermeister von La Laguna, Luis Yeray Gutiérrez, zeigte sich geehrt: “Es ist eine Quelle des Stolzes für diese Gemeinde, sich weiterhin als einer der beliebtesten Orte für Kanaren-Touristen zu etablieren.” Gutiérrez zeigte sich auch ob “der großartigen Arbeit, die in den vergangenen Jahren in Bereich des Tourismus geleistet wurde” voller Stolz.

Alle Infos, Tipps und Tricks rund um La Laguna finden Sie in unserem großen Reiseführer:


Mehr zum Thema:

Kanaren-Kleinanzeigen
Jetzt alle Anzeigen ansehen & kostenlos inserieren.
Nicht verpassen:
Bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und bleiben Sie stets up to date!
Für Sie ausgewählt
Über den Text

Diese Kanaren-Stadt ist zum besten Reiseziel des Jahres gekürt worden

wurde veröffentlicht in: Aktuelles, Kanaren News, La Laguna, Sehenswürdigkeiten auf Teneriffa, Teneriffa aktuell, Teneriffa Nord, Teneriffa-Urlaub

Beitrag teilen:
Über den Autor von

Diese Kanaren-Stadt ist zum besten Reiseziel des Jahres gekürt worden


Teneriffa News Logo 512x512

Juan Martín ist redaktioneller Mitarbeiter von Teneriffa News. Zu seinem Autorenprofil geht es hier.

Ihre Meinung

Kommentare zu:

Diese Kanaren-Stadt ist zum besten Reiseziel des Jahres gekürt worden

Die Kommentar-Funktion steht exklusiv unseren Abonnentinnen und Abonnenten zur Verfügung. Hier finden Sie unsere Angebote. Wenn Sie bereits einen Account haben, können Sie sich hier einloggen.