Waldbrand: 50 Familien auf La Gomera gerettet


Lesedauer: 1 Min.

Auf La Gomera ist am Wochenende ein Waldbrand ausgebrochen. Die Behörden ließen dutzende Häuser räumen. Etwa 50 Familien wurden bereits vorsorglich in Sicherheit gebracht.

Der Wandbrand bedroht derzeit mehrere Naturschutzgebiete auf der Kanaren-Insel. Reiseunternehmer prüfen bereits Ausweichquartiere auf anderen Inseln des kanarischen Archipels.

Immer wieder sind die Kanaren verstärkt in den Sommermonaten von Waldbränden betroffen. Grund ist die besondere Trockenheit vor allem in Waldgebieten der in höheren Lagen oft mit viel Grün gesegneten Inseln. Oft reichen dann schon arglos weggeworfenen Zigaretten oder verirrte Himmelslaternen, um eine Katastrophe auszulösen.

Weitere Informationen zu den aktuellen Waldbränden auf La Gomera folgen.


Nicht verpassen:
Bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und bleiben Sie stets up to date!


Über den Text

Waldbrand: 50 Familien auf La Gomera gerettet

wurde veröffentlicht in: Aktuelles, Kanaren, La Gomera

Beitrag teilen:
Über den Autor

Johannes Bornewasser ist Herausgeber von Teneriffa News. Er hat zudem die redaktionelle Verantwortung inne. Zu seinem Autorenprofil geht es hier.

Leserkommentare

Als Abonnent können Sie unsere Beiträge kommentieren. Hier finden Sie unsere Abos. Wenn Sie bereits Abonnent sind, können Sie sich hier einloggen.