Wellenwarnung für Teneriffa und Gran Canaria ausgegeben


Auf den beiden großen Kanaren-Inseln Teneriffa und Gran Canaria gilt eine offizielle Wellenwarnung. Auch zwei weitere Inseln sind betroffen. Das sind die Aussichten.

Lesedauer: 2 Min.

Bis zu vier Meter sollen die Wellen auf Teneriffa und Gran Canaria hoch werden. Das berichtet das spanische Wetteramt Aemet. Betroffen sind demnach die Südküsten der beiden Kanaren-Inseln.

Wie die Generaldirektion für Sicherheit und Notfälle der Regierung der Kanarischen Inseln mitteilte, gelte die offizielle Wetterwarnung des Aemet zwar nur für zwei Inseln, doch auch an den Ost-Küsten von La Palma sowie die gesamten Küstenbereiche von La Gomera seien betroffen. Entsprechend gab es von dort eine Vorwarnung für alle vier Inseln.

Dort werden die Wellen voraussichtlich Höhen erreichen, die knapp unterhalb der Höhe für eine offizielle Warnung des Aemet bleiben. Dennoch seien Aufenthalte an den Küsten auch dort sehr gefährlich, hieß es.

Aus dem Archiv
So viel Kraft haben Wellen auf den Kanaren:

Wellenwarnung auf den Kanaren: Vorsicht an den Küsten bis zum Wochenende geboten

Badegäste werden auf allen Kanarischen Inseln darum gebeten, die Warnbeflaggung an den Stränden und Küsten sehr ernst zu nehmen. Das Ignorieren von Gelben oder gar Roten Warnflaggen gilt als lebensgefährlich.

Die Wellenwarnung gilt zunächst am Mittwoch und Donnerstag. Ab dem Vormittag soll sich die Lage dann beruhigen. Dennoch kann die See bis zum Wochenende aufgewühlt bleiben, heißt es.

Was passiert, wenn solche Warnungen ignoriert werden, sehen Sie in unserem Beispiel am Ende des Textes. Wie sich das Wetter genau entwickelt, sehen Sie außerdem in unserer stets aktuellen Wettervorhersage für die Kanarischen Inseln. Nachfolgend geht es direkt zum…

Sehen Sie jetzt:
Fotos: Darum sollten Sie eine Wellenwarnung immer sehr ernst nehmen
Paar ignoriert Wellenwarnung und gerät in Lebensgefahr

Mehr aktuelle Nachrichten finden Sie jetzt hier bei uns.
Mehr zum Thema:

Nicht verpassen:
Bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und bleiben Sie stets up to date!


Über den Text

Wellenwarnung für Teneriffa und Gran Canaria ausgegeben

wurde veröffentlicht in: Aktuelles, Gran Canaria, Kanaren, La Gomera, La Palma, Teneriffa, Teneriffa Süd

Beitrag teilen:
Über den Autor
Teneriffa News Logo 512x512

Juan Martín ist redaktioneller Mitarbeiter von Teneriffa News. Er ist auf den Kanaren zuhause und schreibt bereits seit vielen Jahren unter anderem über die Inseln.

Ihre Meinung

Kommentare zu:

Wellenwarnung für Teneriffa und Gran Canaria ausgegeben

Als Abonnent können Sie unsere Beiträge kommentieren. Hier finden Sie unsere Abos. Wenn Sie bereits Abonnent sind, können Sie sich hier einloggen.