Gewitter und Sturm: Wetterwarnung für die Kanaren


Lesedauer: 1 Min.

Das nächste Gewitter ist im Anmarsch. Nach Angaben des staatlichen Wetteramtes „Aemet“ sollen die Regenfälle bereits am Mittwochnachmittag einsetzen. Örtlich sind demnach stärkere Gewitter und Sturmböen möglich. Die Gewitterfront soll aus nordwestlicher Richtung einsetzen.

In höheren Lagen rechnen die Meteorologen sogar mit Schnee. Regen und Sturm sollen am Samstag kurzzeitig pausieren, bevor es am Sonntag noch einmal weiter geht. Auch in der kommenden Woche sind weitere Regenfälle möglich, festlegen wollen sich die Experten jedoch noch nicht. Bereits am Montag hatte es eine Wellenwarnung für die Kanarischen Inseln gegeben.

Die aktuelle Wettervorhersage für Teneriffa Nord und Süd finden Sie hier.
Warum Sie eine Wellenwarnung wirklich ernst nehmen sollten, sehen Sie hier an einem unfreiwilligen Beispiel.

Mehr zum Thema:

Nicht verpassen:
Bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und bleiben Sie stets up to date!


Über den Text

Gewitter und Sturm: Wetterwarnung für die Kanaren

wurde veröffentlicht in: Aktuelles, Kanaren

Beitrag teilen:
Über den Autor

Johannes Bornewasser ist Herausgeber von Teneriffa News. Er hat zudem die redaktionelle Verantwortung inne. Zu seinem Autorenprofil geht es hier.

Leserkommentare

Als Abonnent können Sie unsere Beiträge kommentieren. Hier finden Sie unsere Abos. Wenn Sie bereits Abonnent sind, können Sie sich hier einloggen.