Login für Mitglieder   |   jetzt Mitglied werden

541 Projekte eingereicht: Bekommt Teneriffa eine Ski-Piste?


Anwohner haben auf Teneriffa Ideen für neue Projekte einreichen können. Das Feedback war so groß, dass die Fristen verlängert wurden. Entstanden sind mitunter skurrile Einfälle.

Von Juan Martín Lesedauer: 3 Minuten

1,4 Millionen Euro aus der Gemeinde-Kasse sollen zusammen mit den Anwohnern von Teneriffas Hauptstadt Santa Cruz ausgegeben werden. Die Beteiligung war so groß, dass die Stadt den Ideen-Wettbewerb kurzerhand verlängern musste.

541 Vorschläge für den Norden Teneriffas sind eingegangen. Das waren doppelt so viele wie bei einer vorherigen Aktion dieser Art. Der für Ausschreibungen wie diese zuständige Bürgermeister Javier Rivero (CC) zeigte sich hochzufrieden.

Eingegangen sind auf den ersten Blick verrückte und skurrile Ideen. Doch auch durchaus machbares hat es in den Topf geschafft. Das zeigt der erste Blick auf die Ideen, die bis zum 17. Februar über die Website der Stadt abgegeben werden konnten.

Santa Cruz de Tenerife prüft Projekt-Ideen zur Verschönerung der Stadt

Jetzt möchte sich das Rathaus Zeit nehmen, um die Einreichungen zu prüfen. Denn einige der Projekte müssen ausgeruht bewertet werden. Diese Phase soll bis zum 29. Juli andauern.

Eigens dafür hat die Abteilung für Bürgerbeteiligung ein neues Team zusammengestellt. “Bisher war ein externes Unternehmen mit solchen Aufgaben betraut”, sagt Rivero. Doch die Stadt möchte sich die Hoheit über Bürgerbeteiligungen zurückholen.

Während der Bewertungsphase sollen verschiedene Aspekte geprüft werden. Dazu gehört, “ob das Grundstück, auf dem die Maßnahme vorgeschlagen wird, im Besitz der Gemeinde ist oder ob das für jedes Projekt festgelegte Budget eingehalten wird”, erklärt der Bürgermeister. Ebenso würden andere tangierte Abteilungen und Dienste der Stadt einbezogen.

Sommer-Skipiste für Teneriffas Hauptstadt

Dass das nötig ist, zeigt ein Blick auf die Ideen-Liste: Für die Innenstadt wurden 97 Ideen aus den einzelnen Vierteln eingereicht. Darunter befindet sich die einer Sommer-Skipiste in Los Campitos, “wie es sie in anderen Teilen des Landes bereits gibt”, heißt es in der Bewerbung.

Außerdem Teil der Ideen: Eine Verlängerung der Avenida Marítima um das Palmétum mit der Errichtung eines Freizeit- und Erholungsgebiets oder “Kot-Stationen in der ganzen Stadt, auf denen sich Hunde erleichtern können”. Eine andere Idee: Selfie-Stationen an interessanten Punkten in der Gemeinde, so dass sich Menschen dort selbst fotografieren können.

Aufblasbarer Wasserpark für den Norden Teneriffas

Für den Anaga-Bezirk wurden 125 weitere Projekte vorgeschlagen. Darunter befindet sich die Idee eines aufblasbaren Wasserparks für San Andrés in der Nordost-Spitze Teneriffas.

Für die Region Centro-Ifara gibt es 94 weitere Ideen. Die herausragendste: Eine große Rutsche innerhalb der Stadt an der Calle Ramón y Cajal. Und für den Bezirk La Salle gibt es 89 Vorschläge. Dabei geht es unter anderem um einen Wasserfall-Brunnen in der Santos-Schlucht und die nächtliche Schließung der Parkplätze im Parque Marítimo.

Neue Projekte für Santa Cruz: Anwohner dürfen im Sommer abstimmen

Für den Distrito Ofra-Costa Sur wurden 49 Ideen eingereicht, zu denen ein Skater-Park in Chimisay gehört und für den Südwesten gibt es weitere 87 Vorschläge, die unter anderem ein kognitives Fitnessstudio für El Sobradillo vorsehen.

Bis zum 30. Juni möchte die Stadt nun eine erste Machbarkeitsstudie anfertigen, damit dann bis zum 30. Juli im Internet abgestimmt werden kann. Die endgültigen Ergebnisse sollen am 30. August feststehen. Dann möchte die Stadt damit beginnen, die 1,4 Millionen Euro zu investieren.

Sehen Sie jetzt:
Teneriffa: Santa Cruz bekommt einen neuen Stadt-Strand – so sieht er aus
Teneriffa: Santa Cruz bekommt einen neuen Stadt-Strand - so sieht er aus


Mehr aktuelle Nachrichten finden Sie jetzt hier bei uns.


Für Sie ausgewählt

Kanaren-Kleinanzeigen

Jetzt alle Anzeigen ansehen & kostenlos inserieren.

Nicht verpassen!

Bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und bleiben Sie stets up to date!
Über den Text

541 Projekte eingereicht: Bekommt Teneriffa eine Ski-Piste?

wurde veröffentlicht in: Aktuelles, Santa Cruz, Teneriffa aktuell, Teneriffa Nord

Beitrag teilen:
Über den Autor

541 Projekte eingereicht: Bekommt Teneriffa eine Ski-Piste?

wurde veröffentlicht von

Teneriffa News Logo 512x512

Juan Martín ist redaktioneller Mitarbeiter von Teneriffa News. Zu seinem Autorenprofil geht es hier.

Ihre Meinung

Kommentare zu:

541 Projekte eingereicht: Bekommt Teneriffa eine Ski-Piste?


Die Kommentar-Funktion steht exklusiv unseren Abonnentinnen und Abonnenten zur Verfügung. Hier finden Sie unsere Angebote. Wenn Sie bereits einen Account haben, können Sie sich hier einloggen.