Login für Mitglieder   |   jetzt Mitglied werden

Teneriffa: Santa Cruz bekommt einen neuen Stadt-Strand – so sieht er aus


Nachbarschafts-Streitigkeiten haben ihn lange Zeit verhindert. Doch jetzt steht der neue Stadt-Strand in Teneriffas Hauptstadt Santa Cruz kurz vor der Eröffnung. So sieht er aus.

Lesedauer: 2 Minuten

30 Jahre hat der Streit um Valleseco gedauert. Und nun soll alles ganz schnell gehen. Anwohner und Gäste freuen sich auf die Umsetzung eines langersehnten Projekts, das Santa Cruz neue Freizeit- und Bademöglichkeiten bringt.

Geplant sind 272 Meter Küstenlinie und 350 Meter Promenade. All das soll kostenlos zugänglich gemacht werden. Die Hauptstadt Teneriffas wird so um eine Attraktion reicher.

Umgesetzt wird das Projekt an der Avenida de Anaga, stadtauswärts in Richtung Playa de las Teresitas. Bisher ist dieses Gebiet für seine teils heruntergekommene Industrie bekannt. Doch kurz vor den Treibstoff-Silos soll in Santa Cruz schon bald eine echte Attraktion eröffnen.

“Die Zone Charcos de Valleseco wird ein kostenloser und öffentlicher Bereich für Bade-, Freizeit- und Sportaktivitäten”, teilt die Hafenbehörde von Santa Cruz in einem Image-Video mit. Weiter heißt es dort: “Es wird verschiedene Möglichkeiten geben, das Meer zu genießen.”

Teneriffa baut neuen Stadt-Strand für 13,6 Millionen Euro

Das Projekt ist bereits seit dem vergangenen Jahrtausend geplant. Umgesetzt wird es seit Juni 2021. Der ursprünglich angekündigte Fertigstellungstermin ist der April dieses Jahres.


Keine Lust auf Werbung? Teneriffa News mit vielen Vorteilen lesen! Jetzt bis zu 30 Prozent Rabatt sichern!

Die Zone Charcos de Valleseco ist das Ergebnis einer 2019 zwischen der Regierung der Kanarischen Inseln, der Verwaltung Teneriffas und dem Stadtrat von Santa Cruz unterzeichneten Vereinbarung. Für die Finanzierung wurden darin mehr als 13,6 Millionen Euro festgelegt. Der Baufortschritt liegt bei rund 80 Prozent, heißt es aus der Hafenbehörde.

Bereits umgesetzt wurde ein Großteil der Arbeiten im Wasser und auch an Land. In der vergangenen Woche wurden dann die Zugänge gebaut. Dabei kam es zu einem kleinen Malheur, als ein Lastwagen durch eine Unachtsamkeit des Fahrers eines der Bauwerke zerstörte. Dennoch ist sich Puertos de Tenerife sicher, das Arbeitstempo hoch und die Termine einhalten zu können.

350 Meter Promenade und 272 Meter Badebereich für Santa Cruz de Tenerife

Der Strand von Valleseco erstreckt sich vom Turm der Seenotrettung bis zum Cidemat. Er ist in drei wesentliche Abschnitte unterteilt. Der Badebereich erstreckt sich über eine Breite von 272 Metern. Außerdem gibt es eine 350 Meter lange Promenade, die von der Avenida de Anaga aus für Fußgänger zugänglich sein wird. Dazu gehören zwei Fußgängerwege und einen Grünstreifen mit Bäumen. Außerdem gibt es dort einen Servicebereich mit Duschen und Toiletten.

Hinzu kommen die “Pantanales”, die den Bade- und Sportbereich “inklusive Ruhe-, Spiel- und Sonnendeck” begrenzen, wie die Hafenbehörde mitteilt. Dabei handelt es sich um Tropenholz-Flächen auf einer Aluminiumstruktur, die auf Pfählen im Meer stehen.

Eröffnet wird der neue Freizeitbereich im Frühjahr 2023. Er liegt nur etwa 6,5 Kilometer von der Playa de las Teresitas entfernt. Die Stadtverwaltung erwartet, dass sich die Besucherzahlen so etwas besser auf beide Stadt-Strände aufteilen werden.

Sehen Sie jetzt:
Sonnendeck und neue Wellenbrecher für Teresitas-Strand auf Teneriffa
Sonnendeck und neue Wellenbrecher für Teresitas-Strand auf Teneriffa



Mehr aktuelle Nachrichten finden Sie jetzt hier bei uns.


Mehr zum Thema:

Nicht verpassen:
Bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und bleiben Sie stets up to date!
Über den Text

Teneriffa: Santa Cruz bekommt einen neuen Stadt-Strand – so sieht er aus

wurde veröffentlicht in: Aktuelles, Ausflüge auf Teneriffa, Santa Cruz, Strände auf Teneriffa, Teneriffa, Teneriffa Nord

Beitrag teilen:
Über den Autor
Teneriffa News Logo 512x512

Juan Martín ist redaktioneller Mitarbeiter von Teneriffa News. Zu seinem Autorenprofil geht es hier.

Ihre Meinung

Kommentare zu:

Teneriffa: Santa Cruz bekommt einen neuen Stadt-Strand – so sieht er aus

Die Kommentar-Funktion steht exklusiv unseren Abonnentinnen und Abonnenten zur Verfügung. Hier finden Sie unsere Angebote. Wenn Sie bereits einen Account haben, können Sie sich hier einloggen.