Login für Mitglieder   |   jetzt Mitglied werden

Feuerwehr löscht Waldbrand bei Los Realejos


Von Johannes Bornewasser Lesedauer: 1 Minute

Die Feuerwehr von Los Realejos hat den ersten Waldbrand auf Teneriffa in dieser Saison erfolgreich in die Schranken gewiesen. Die Brandbekämpfer mussten zu einem Buschfeuer bei Degollada del Cedro im Norden der Insel ausrücken. Der Einsatz verlief mustergültig.

Waldbrand nach zwei Stunden im Griff

Gemeinsam mit zwei Löschflugzeugen und der Polizei wurde das betroffene Gebiet abgesperrt und das Feuer bekämpft. Nach rund zwei Stunden waren die Flammen bereits gelöscht.

Bei dem Brand wurden rund 2500 Quadratmeter Wald zerstört. Die Behörden waren mit dem Einsatz sehr zufrieden.

Verheerende Waldbrände im Vorjahr

Im vergangenen Jahr hatten auf Teneriffa die größten Waldbrände seit langem gewütet. Damals waren mehr als 6500 Hektar Waldfläche zerstört worden. Besonders die Region um El Tanque im Norden der Insel sowie Vilaflor im Süden waren betroffen. Rund 800 Brandbekämpfer waren permanent im Einsatz. Der Feuerteufel wurde in der Zwischenzeit gefasst.


Für Sie ausgewählt

Kanaren-Kleinanzeigen

Jetzt alle Anzeigen ansehen & kostenlos inserieren.

Nicht verpassen!

Bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und bleiben Sie stets up to date!
Über den Text

Feuerwehr löscht Waldbrand bei Los Realejos

wurde veröffentlicht in: Aktuelles, Los Realejos, Teneriffa aktuell

Beitrag teilen:
Über den Autor

Feuerwehr löscht Waldbrand bei Los Realejos

wurde veröffentlicht von

Johannes Bornewasser sw klein

Johannes Bornewasser ist Herausgeber von Teneriffa News. Er hat zudem die redaktionelle Verantwortung inne. Zu seinem Autorenprofil geht es hier.

Ihre Meinung

Kommentare zu:

Feuerwehr löscht Waldbrand bei Los Realejos


Die Kommentar-Funktion steht exklusiv unseren Abonnentinnen und Abonnenten zur Verfügung. Hier finden Sie unsere Angebote. Wenn Sie bereits einen Account haben, können Sie sich hier einloggen.