Login für Mitglieder   |   jetzt Mitglied werden

Teneriffa: Wichtigstes Spiel der Karriere, doch Iberia lässt Fußballer am Boden


Nur ein Sieg trennt CD Sauzal aus Teneriffa von einem historischen Fußball-Spiel. Doch Iberia durchkreuzt die "Copa del Rey"-Träume der Kanaren-Kicker.

Von Juan Martín Lesedauer: 3 Minuten

Für CD Sauzal geht es um alles. Die Fußballer des Klubs aus Teneriffa stehen einen Sieg vor dem Einzug in die Copa del Rey. Gewinnen sie das Match, stehen sie in der nächsten Runde vielleicht einem Erstligisten gegenüber. Die Anspannung ist hoch. Doch dann durchkreuzt Iberia die Planung.

Für die letzte Partie vor dem großen Traum geht es nach Extremadura. Der dortige Vertreter heißt Hernán Cortes. Und er ist der Favorit. Für die Spieler aus El Sauzal war das bisher kein Problem. Denn die Moral vor der Begegnung mit dem westspanischen Vertreter war hoch. Bis Iberia dazwischen grätschte.

Denn am Flughafen eröffnete die Airline der Mannschaft, dass sie nicht geschlossen fliegen könne. Der Grund sei eine Überbuchung. Schon das habe die Moral des Teams empfindlich getroffen. Doch was an Bord passierte, brachte den Klub erst richtig zum schäumen.

“Surreal”: Iberia lässt Spieler vor Pokal-Partie auf Teneriffa – obwohl genug Platz gewesen wäre

Am Flughafen traf es Víctor. Der Spieler musste allein zurückbleiben. Nachdem die erste Enttäuschung darüber verflogen und der Rest des Teams in die Maschine gestiegen war, stellte der Tross fest, dass dort durchaus genug Platz gewesen wäre. Trainer Adrián Albéniz schrieb sich stellvertretend für das Team bei X – ehemals Twitter – seinen Frust von der Seele.

“Sehr surreal, was wir heute Morgen auf dem Flug Teneriffa-Madrid von Iberia erlebt haben! Sie haben ein Mitglied der CD-Sauzal-Expedition, die morgen die Vorrunde der Copa del Rey spielen wird, am Boden gelassen. Aber das Schlimmste ist nicht das, sondern, dass es einen freien Platz gab.”

Ibera um Schadenbegrenzung bemüht, doch Teneriffa-Kicker handelt lieber selbst

Immerhin: Iberia antwortete, dass sich der Spieler über die sozialen Netzwerke melden solle und man schauen werde, was man tun könne. Doch Víctor wollte sich nicht mehr auf die Airline verlassen. Aufgrund des Gewichts dieser Partie, für die viele der Spieler sogar zwei Tage Urlaib einreichen mussten, hatte er bereits eigenständig für einen Ersatz-Flug gesorgt und sich am Ziel einen Leihwagen gebucht, um über Umwege später zum Team stoßen zu können.

Das schrieb Trainer Albéniz – zusammen mit dem Hinweis, dass in der ersten Klasse sämtliche Mittelsitze freigeblieben seien. Während Iberia weiter um öffentliche Schadensbegrenzung bemüht war, resümierte ein anderer X-Nutzer: “Sie handeln immer nach Situationen, handeln Sie doch vorher, damit es gar nicht erst passiert.”

“La Liga”: Im spanischen Fußball-Pokal winkt ein Erstligist aus der Primera Division

Bei El Sauzal will man sich nun trotz des Ärgers auf das Spiel konzentrieren. Es findet am Donnerstag um 12 Uhr Ortszeit (11 Uhr kanarischer Zeit) statt. Obwohl die Stadt des Gastgebers, Hernán Cortes, nur 965 Einwohner hat, sind bereits am Vortag 1200 Tickets verkauft gewesen. Die Wettbüros sehen den Gastgeber als klaren Favoriten.

Doch Teneriffas Fußballer wollen sich davon nicht verrückt machen lassen. Denn wer die Partie gewinnt, steht in der Hauptrunde des beliebten spanischen Fußball-Pokalwettbewerbs. Dem Klub winken dann wichtige Einnahmen. Und den Spielern ein Duell mit Vertretern der höchsten Spanien Ligen.

Bei CD Sauzal wird bereits von einem Duell mit Real Madrid oder dem FC Barcelona geträumt. Doch dafür muss zunächst ein Sieg her. Sollte das Team doppelt Glück haben, steht nach einem Sieg am Donnerstag in der nächsten Runde CD Teneriffa als Gegner fest. Der große Vorteil wäre, dass dann keines der beiden Teams für die erste Pokal-Hauptrunde in ein Flugzeug steigen müsste.

Update: CD Sauzal verlor die Partie mit 1:3. Trainer Albéniz haderte nach Abpfiff mit mehreren Fehlentscheidungen des Schiedsrichter-Gespanns.


Mehr aktuelle Nachrichten finden Sie jetzt hier bei uns.


Für Sie ausgewählt

Kanaren-Kleinanzeigen

Jetzt alle Anzeigen ansehen & kostenlos inserieren.

Nicht verpassen!

Bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und bleiben Sie stets up to date!
Über den Text

Teneriffa: Wichtigstes Spiel der Karriere, doch Iberia lässt Fußballer am Boden

wurde veröffentlicht in: Aktuelles, El Sauzal, Sport, Teneriffa aktuell, Teneriffa Nord

Beitrag teilen:
Über den Autor

Teneriffa: Wichtigstes Spiel der Karriere, doch Iberia lässt Fußballer am Boden

wurde veröffentlicht von

Teneriffa News Logo 512x512

Juan Martín ist redaktioneller Mitarbeiter von Teneriffa News. Zu seinem Autorenprofil geht es hier.

Ihre Meinung

Kommentare zu:

Teneriffa: Wichtigstes Spiel der Karriere, doch Iberia lässt Fußballer am Boden


Die Kommentar-Funktion steht exklusiv unseren Abonnentinnen und Abonnenten zur Verfügung. Hier finden Sie unsere Angebote. Wenn Sie bereits einen Account haben, können Sie sich hier einloggen.