212 neue Corona-Fälle und drei Verstorbene auf den Kanaren


Die Kanarischen Inseln melden weiterhin mehr als 200 täglich neue Corona-Fälle. Die kumulative Inzidenz stieg erstmals seit einer Woche wieder an. Teneriffa registriert die mit Abstand meisten aktiven Corona-Fälle.

Lesedauer: 1 Min.

Drei Todes- und 212 neue Corona-Fälle sind die Bilanz des Karfreitags auf den Kanarischen Inseln. Wie das Gesundheitsministerium mitteilte, stieg zudem die kumulative Inzidenz erstmals seit einer Woche wieder an.

Eine 84-Jährige auf Gran Canaria, ein 82-Jähriger auf Teneriffa und eine 67-Jährige auf Fuerteventura kamen in den vergangenen 24 Stunden mit oder wegen Covid-19 ums Leben. Dadurch stieg die Zahl der Verstorbenen auf den Kanarischen Inseln, bei denen zuvor SARS-CoV-2 festgestellt worden war, auf 677.

Die Kanaren verzeichnen derzeit 4587 akute Fälle. Das entspricht nach Bereinigung um die vollständig genesenen Personen einer Zunahme um 180 Fälle. 362 Personen werden derzeit in den Krankenhäusern des Archipels behandelt, davon 83 auf Intensivstationen.

Teneriffa hat mit 2404 zwar weiterhin die meisten aktiven Corona-Fälle, dennoch verzeichnete Gran Canaria erneut die stärkste Zunahme. Während die größte Insel 81 neue Fälle registrierte, waren es auf Gran Canaria 103 und damit 1827 aktive.

Fuerteventura verzeichnete 16 neue Fälle (253 aktiv), Lanzarote neun (73) und La Palma drei (27). La Gomera liegt weiter bei drei aktiven und registrierte ebenso wie El Hierro keine neuen Fälle.

Die kumulative Inzidenz liegt über alle Inseln hinweg bei 59. Teneriffa verzeichnet einen Sieben-Tage-Wert von 56.8, Gran Canaria liegt bei 71.1, Fuerteventura bei 65.2, Lanzarote bei 30.9, La Palma bei 24, La Gomera bei 13.8 und El Hierro bei Null.

Mehr aktuelle Nachrichten finden Sie jetzt hier.

Nicht verpassen:
Bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und bleiben Sie stets up to date!


Über den Text

212 neue Corona-Fälle und drei Verstorbene auf den Kanaren

wurde veröffentlicht in: Aktuelles, El Hierro, Fuerteventura, Gran Canaria, Kanaren, La Gomera, La Graciosa, La Palma, Lanzarote, Teneriffa, Teneriffa Nord, Teneriffa Süd

Beitrag teilen:
Über den Autor

Johannes Bornewasser ist Herausgeber von Teneriffa News. Er hat zudem die redaktionelle Verantwortung inne. Zu seinem Autorenprofil geht es hier.

Leserkommentare

Als Abonnent können Sie unsere Beiträge kommentieren. Hier finden Sie unsere Abos. Wenn Sie bereits Abonnent sind, können Sie sich hier einloggen.