Login für Mitglieder   |   jetzt Mitglied werden

82 Teams starten bei Kanaren-Rallye 2023 – Infos & Programm


Es ist die bereits 47. Ausgabe der Rallye Islas Canarias. In diesem Jahr starten 82 Teams beim dreitägigen Renn-Event auf den Kanarischen Inseln. Was Fahrer und Zuschauer erwartet.

Von Juan Martín Lesedauer: 2 Minuten

Seit 47 Jahren gastiert die Rallye nun schon auf den Kanarischen Inseln. Langweilig wird es dennoch nie. Denn maximal die Hälfte der Strecke wiederholt sich. Damit soll die Kanaren-Rundfahrt für Fahrer und Zuschauer gleichermaßen spannend bleiben.

Germán Morales, Präsident des Organisationskomitees, findet es “einfach, sie zu wiederholen, aber wir stellen uns immer der Herausforderung”. Morales zeigte sich “sehr stolz”, dass die Einigung sogar für zwei Jahre abgeschlossen werden konnte.

Für dieses Jahr haben sich die Organisatoren viel einfallen lassen. So führt der Kurs sogar durch das Innere der Gran-Canaria-Arena. Die Entscheidung sei “gewagt, aber ich denke, sie ist gut”. Denn gerechnet habe man nicht damit, dass “mehr als achttausend Tickets innerhalb von vierundzwanzig Stunden” verkauft würden.

190 Kilometer Rallye auf Gran Canaria

Auch die Manager freuen sich auf die Kanaren-Rückkehr der Rallye: “Die Prüfungen am Freitag unterscheiden sich sehr von denen am Samstag und der Wettbewerb wird sehr eng. Von den 190 Kilometern reizt mich der in der Gran-Canaria-Arena am meisten. Der Lärm, die Atmosphäre – das ganze Spektakel wird beeindruckend sein”, sagte Iain Campbell vom Motorsport-Dachverband FIA.

Francisco Castellano freut sich mit der diesjährigen Rallye sogar auf “das beste Rennen Spaniens 2023”. Der Sportminister Gran Canarias sieht “eine riesige Arbeit”, die sich jedoch lohne. So gebe es “keinen Zweifel daran, dass diese Rallye weiter nach höherem streben wird”.

82 Teams für Rallye-Wochenende auf den Kanaren gemeldet

Der Bürgermeister von Las Palmas de Gran Canaria, Augusto Hidalgo, sieht sogar “das wichtigste internationale Sportereignis auf den Inseln – noch vor dem Fußball”. Trotz der großen Entfernung zum Festland gebe es eine große und Treue Zahl von Fans dieser Motorsportklasse.

Die offizielle Teilnehmerliste wird von 82 Teams gebildet. 36 von ihnen treten bei der Gran-Canaria-Prüfung am Steuer eines Rallye2-Fahrzeugs an. Mit der Startnummer 1 gehen dabei die aktuellen Führenden der FIA European Rally Championship, Hayden Paddon und John Kennard aus Neuseeland, ins Rennen.

Die Rallye Islas Canarias wird von Todo Sport organisiert und vom Cabildo de Gran Canaria gefördert. Zudem gehören private Unternehmen zu den Geldgebern der Kanaren-Rallye 2023.

Was im Vorjahr geschah:
Tödlicher Unfall auf Gran Canaria: 18-jähriger Fan stirbt bei Rallye Comarca Norte
Tödlicher Unfall auf Gran Canaria: 18-jähriger Fan stirbt bei Rallye Comarca Norte


Mehr aktuelle Nachrichten finden Sie jetzt hier bei uns.


Für Sie ausgewählt

Kanaren-Kleinanzeigen

Jetzt alle Anzeigen ansehen & kostenlos inserieren.

Nicht verpassen!

Bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und bleiben Sie stets up to date!


Über den Text

82 Teams starten bei Kanaren-Rallye 2023 – Infos & Programm

wurde veröffentlicht in: Aktuelles, Gran Canaria News, Kanaren News, Sport

Beitrag teilen:
Über den Autor

82 Teams starten bei Kanaren-Rallye 2023 – Infos & Programm

wurde veröffentlicht von

Teneriffa News Logo 512x512

Juan Martín ist redaktioneller Mitarbeiter von Teneriffa News. Zu seinem Autorenprofil geht es hier.

Ihre Meinung

Kommentare zu:

82 Teams starten bei Kanaren-Rallye 2023 – Infos & Programm

Die Kommentar-Funktion steht exklusiv unseren Abonnentinnen und Abonnenten zur Verfügung. Hier finden Sie unsere Angebote. Wenn Sie bereits einen Account haben, können Sie sich hier einloggen.