Kanaren-Wetter: Erst Calima, dann Wellenwarnung


Die Wetterkapriolen auf den Kanarischen Inseln reißen nicht ab. Nach Schnee und Unwettern zu Jahresbeginn, wird die Bandbreite nun mit einer Calima komplettiert. Ab Donnerstag kommt dann die nächste Wellenwarnung hinzu.

Zunächst hatte das spanische Wetteramt Aemet die Calimawarnung nur für die östlichen Inseln Lanzarote und Fuerteventura ausgesprochen. Diese Warnstufe wurde nun für alle Kanaren-Inseln ausgeweitet.

Bei einer Calima wird heiße Luft aus östlicher Richtung von der Sahara gemeinsam mit Wüstenstaub auf den Atlantik hinausgetragen. Über dem Meer kühlt die Luft wieder ab und fällt gemeinsam mit dem feinen Sand herunter. Das führt auf den westlich der Wüste liegenden Kanarischen Inseln zu Staub- und Hitzebelastungen.

>>> Ausführliche Infos zum Wetterphänomen Calima finden Sie hier <<<

Die Meteorologen gaben eine Warnung der Stufe Gelb aus. Es wird mit Sichtweiten von maximal 3000 Metern sowie leicht steigenden Temperaturen gerechnet. Aufgrund des feinen Sandes kann der Flugverkehr beeinträchtigt werden. Außerdem müssen empfindlichere Menschen mit Problemen, beispielsweise beim Atmen oder bei größeren Anstrengungen rechnen.

Kanaren: Wellenwarnung ab Donnerstag

Ab Donnerstag rechnen die Wetterexperten dann zudem mit hohen Wellen. Für die Küsten im Süden Teneriffas sowie auf ganz La Gomera wurde eine Wellenwarnung der Stufe Gelb ausgesprochen. Ab Freitag gilt diese auch für den Süden Gran Canarias. Zudem sind örtlich auch stärkere Windböen möglich.

Wie sich das Wetter auf den einzelnen Inseln entwickelt, sehen Sie in unserer aktuellen Wettervorhersage für die Kanarischen Inseln. Über die folgenden Links gelangen Sie zudem direkt zum jeweiligen Wetterbericht für Teneriffa, Fuerteventura, Lanzarote, Gran Canaria, La Gomera, El Hierro und La Palma.


Mehr aktuelle News gibt es hier.

Sehen Sie zudem jetzt:
Fotos: Darum sollten Sie eine Wellenwarnung sehr ernst nehmen
Paar ignoriert Wellenwarnung und gerät in Lebensgefahr

Mehr zum Thema:

Nicht verpassen:
Bestellen Sie jetzt hier unseren kostenlosen Newsletter und bleiben Sie stets up to date!



Über den Text

Kanaren-Wetter: Erst Calima, dann Wellenwarnung

wurde veröffentlicht in: Aktuelles, El Hierro, Fuerteventura, Gran Canaria, Kanaren, La Gomera, La Palma, Lanzarote, Teneriffa, Teneriffa Nord, Teneriffa Süd

Beitrag teilen:
Über den Autor
Johannes Bornewasser

Johannes Bornewasser ist Herausgeber von Teneriffa News. Er hat zudem die redaktionelle Verantwortung inne. Mehr Infos zum Autor gibt es hier.