Täglich mehr Infektionen: Corona-Zahlen der Kanaren steigen immer schneller


Seit vier Wochen steigen die Corona-Zahlen der Kanarischen Inseln kontinuierlich an. Zuletzt gab es einen großen Sprung bei der kumulativen Inzidenz. Die meisten Patienten stehen unter häuslicher Quarantäne.

Lesedauer: 2 Min.

Um 4,6 Punkte ist die kumulative Inzidenz der Kanarischen Inseln an nur einem einzigen Tag angestiegen. Sie liegt nun bei einem Wert von 115,4. Das ist das Ergebnis der immer schneller steigenden Corona-Zahlen auf den Kanaren.

Mit 494 Neuinfektionen ist die Zahl der neu gemeldeten Fälle innerhalb von nur 24 Stunden so hoch wie schon seit Monaten nicht mehr. Hinzu kommen die Todesfälle einer 86 Jahre alten Frau und eines 72 Jahre alten Mannes.

Insgesamt gibt es derzeit 4502 aktive Fälle. Die Viertausendermarke war erst am Vortag geknackt worden. Hinzu kommt, dass nun bereits 39 Personen auf den Intensivstationen des Archipels behandelt werden. Weitere 212 Menschen werden stationär betreut.

Dies bedeutet, dass sich derzeit rund 94,5 Prozent aller Corona-Fälle der Kanarischen Inseln in häuslicher Quarantäne befinden. Durch 114 vollständig Genesene steigt die Gesamtzahl der Menschen, die SARS-CoV-2 überstanden haben, auf 99.227.

Gran Canaria meldet die meisten neuen Corona-Fälle

Auf Gran Canaria wurden 205 neue Fälle registriert. Teneriffa meldete unterdessen mit 204 nur einen neuen Fall weniger. Fuerteventura registriert 42 neue Fälle, Lanzarote 25, La Palma 16 Fälle und La Gomera zwei. El Hierro bleibt unterdessen unverändert.

Fuerteventura wurde zuletzt eine weitere Warnstufe zurückversetzt. Die Kanaren-Insel verzeichnet inzwischen eine Einzel-Inzidenz von 195,4. Dahinter folgt Gran Canaria mit einem Wert von 123,3. Unterhalb des kanarischen Durchschnitts liegen Teneriffa mit 110,5 sowie Lanzarote (78,3), La Palma (74,3), La Gomera (60) und El Hierro (0). Alle Informationen zum Corona-Virus auf den Kanarischen Inseln finden Sie hier bei uns.

Lesen Sie jetzt:

Mehr aktuelle Nachrichten finden Sie jetzt hier bei uns.

Nicht verpassen:
Bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und bleiben Sie stets up to date!


Über den Text

Täglich mehr Infektionen: Corona-Zahlen der Kanaren steigen immer schneller

wurde veröffentlicht in: Aktuelles, El Hierro, Fuerteventura, Gran Canaria, Kanaren, La Gomera, La Graciosa, La Palma, Lanzarote, Teneriffa

Beitrag teilen:
Über den Autor
Johannes Bornewasser sw klein

Johannes Bornewasser ist Herausgeber von Teneriffa News. Er hat zudem die redaktionelle Verantwortung inne. Zu seinem Autorenprofil geht es hier.

Ihre Meinung

Kommentare zu:

Täglich mehr Infektionen: Corona-Zahlen der Kanaren steigen immer schneller

Als Abonnent können Sie unsere Beiträge kommentieren. Hier finden Sie unsere Abos. Wenn Sie bereits Abonnent sind, können Sie sich hier einloggen.