Betrunkener Autofahrer schlägt auf Polizisten ein


Lesedauer: 1 Min.

Mit mehreren Faustschlägen hat ein betrunkener Autofahrer einen Beamten der Polizei von Arona verletzt. Ein späterer Alkoholtest ergab einen Atem-Alkoholgehalt von 0,6 Promille. Gegen den Mann wird nun wegen Trunkenheit am Steuer und Körperverletzung eines Polizisten ermittelt.

Polizist ist seither verletzt

Die Beamten waren von einem anderen Autofahrer verständigt worden, der sich von dem Betrunkenen bedroht fühlte. Der Mann war nahe des Südflughafens unterwegs, als er von einem hinter ihm fahrenden Fahrzeug mehrfach geblendet und genötigt wurde.

Eine Streife stoppte den mutmaßlichen Täter schließlich und bat ihn, sich auszuweisen. Doch anstelle einer Kooperation kam es im Rahmen der Kontrolle zu Handgreiflichkeiten. Der verletzte Polizist ist seit dem Zwischenfall nicht Einsatzfähig. Den Betrunkenen erwartet nun ein Verfahren sowie der Verlust der Fahrerlaubnis.


Nicht verpassen:
Bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und bleiben Sie stets up to date!


Über den Text

Betrunkener Autofahrer schlägt auf Polizisten ein

wurde veröffentlicht in: Aktuelles, Arona, Teneriffa, Teneriffa Süd

Beitrag teilen:
Über den Autor
Johannes Bornewasser

Johannes Bornewasser ist Herausgeber von Teneriffa News. Er hat zudem die redaktionelle Verantwortung inne. Mehr Infos zum Autor gibt es hier.