Login für Mitglieder   |   jetzt Mitglied werden

Puerto de la Cruz: Wiedereröffnung des Schwimmbads Lago Martiánez steht bevor


Lange war der Lago Martiánez geschlossen. Jetzt kommt endlich Bewegung in die Sache. Das sind die Infos zum Meerwasser-Schwimmbad in Puerto de la Cruz auf Teneriffa.

Lesedauer: 2 Minuten

Der Lago Martiánez hat das Gröbste hinter sich. Das große Meerwasser-Schwimmbecken in Puerto de la Cruz auf Teneriffa ist seit Mai 2023 geschlossen. Doch nun geht es mit großen Schritt in Richtung Wiedereröffnung.

Das Salzwasser-Schwimmbad ist nicht nur als Postkartenmotiv äußerst beliebt. Puerto de la Cruz ist stolz auf sein Schwimmbad. Doch ausgerechnet das große Becken bereitet den Betreibern regelmäßig Probleme. Seit der Teilprivatisierung ist der große See immer wieder wegen Umbau-Maßnahmen abgesperrt.

Das soll sich nun ändern. Das große Becken des Meerwasserschwimmbads ist mit einer neuen Pumpe für den Wasseraustausch ausgestattet worden. Und inzwischen ist es wieder randvoll.

Puerto de la Cruz: Das große Schwimmbad bereitet immer wieder Probleme

Erst 2017 war der Lago Martiánez in Puerto de la Cruz auf Teneriffa wegen Umbau-Maßnahmen geschlossen worden. Auch danach gab es immer wieder Ausfälle und Sanierungsmaßnahmen. Zwischendurch wurden eine Lautsprecheranlage und Möglichkeiten zur Kartenzahlung installiert.

Als im Frühjahr 2023 feststand, dass das große Becken erneut geschlossen werden muss, waren ursprünglich etwa zwei Monate für die Arbeiten vorgesehen. Am Ende verzögerte sich alles bis ins neue Jahr.

TFN werbefrei

Als Grund dafür nennt der Betreiber Arbeiten an den Ansaug-Vorrichtungen und Filtern, die sauberes Meerwasser in die Pools pumpen sollen. Die nötigen Maßnahmen stellten sich im Vergleich zur ursprünglichen Planung als wesentlich umfangreicher dar. Grund dafür ist auch das hohe Alter der Anlage.

Der Lago Martiánez stammt aus dem Jahr 1977. Nach fast 50 Betriebsjahren gibt es für viele der eingesetzten Maschinen keine Ersatzteile mehr. Und so verzögerten sich einige Arbeiten Woche um Woche.

Teneriffa: Schwimmbad von Puerto de la Cruz ist wieder voll

Schließlich wurde der Januar 2024 kommuniziert. Allmählich wollte in der Stadt kaum noch jemand an eine Wiedereröffnung zum genannten Termin glauben. Doch nun kommt augenscheinlich Bewegung in die Sache. Denn das große Schwimmbecken ist wieder randvoll mit Wasser. Die Technik funktioniert und so kann die Dichtigkeit des Beckens getestet werden.

Dennoch traut sich derzeit niemand, einen finalen Termin zu nennen. Fans des großen Meerwasser-Schwimmbeckens von Puerto de la Cruz auf Teneriffa müssen sich also noch immer etwas gedulden. Doch diesmal kann es tatsächlich nicht mehr lange dauern. Zumindest vorerst.


Mehr zum Thema:

Kanaren-Kleinanzeigen
Jetzt alle Anzeigen ansehen & kostenlos inserieren.
Nicht verpassen:
Bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und bleiben Sie stets up to date!
Für Sie ausgewählt
Über den Text

Puerto de la Cruz: Wiedereröffnung des Schwimmbads Lago Martiánez steht bevor

wurde veröffentlicht in: Aktuelles, Puerto de la Cruz, Teneriffa aktuell, Teneriffa Nord

Beitrag teilen:
Über den Autor von

Puerto de la Cruz: Wiedereröffnung des Schwimmbads Lago Martiánez steht bevor


Johannes Bornewasser sw klein

Johannes Bornewasser ist Herausgeber von Teneriffa News. Er hat zudem die redaktionelle Verantwortung inne. Zu seinem Autorenprofil geht es hier.

Ihre Meinung

Kommentare zu:

Puerto de la Cruz: Wiedereröffnung des Schwimmbads Lago Martiánez steht bevor

Die Kommentar-Funktion steht exklusiv unseren Abonnentinnen und Abonnenten zur Verfügung. Hier finden Sie unsere Angebote. Wenn Sie bereits einen Account haben, können Sie sich hier einloggen.