TV-Koch Frank Rosin rettet Restaurant auf Teneriffa


Die „beste Roulade des Jahres“, bekommt TV-Sternekoch Frank Rosin ausgerechnet auf Teneriffa serviert. Das Restaurant „Primavera“ hat den Restaurant-Retter auf die Kanareninsel gerufen. Das Geschäft läuft nicht und Frank Rosin ist der letzte Ausweg für die deutschen Betreiber.

Unter dem Titel „Rosin weltweit – Andere Länder, andere Fritten“ leistet TV-Koch Frank Rosin nun auch international Erste Hilfe für angeschlagene Restaurants. Im Touristen-Ort Los Cristianos auf Teneriffa liegt das „Primavera“ in einer Seitenstraße. Besitzer-Paar Martin (47) und Veronica (38) sieht in dem TV-Koch die letzte Rettung. Und Frank Rosin findet enormes Potenzial.

Frank Rosin: „Beste Roulade des Jahres“ auf Teneriffa

„Da komme ich hier her und esse die beste Roulade des Jahres“, sagt Frank Rosin beim obligatorischen Test-Essen am ersten Tag. Dennoch gibt es viel zu tun für den Sterne-Koch. Frank Rosin muss für das „Primavera“ tief in die Trickkiste greifen.

So beschließt Rosin, ein neues Ladenlokal zu suchen und anzumieten. Durch die Verbesserte Lage und das viel freundlichere Ambiente gelingt es Martin und Veronica, von vorn anzufangen. Außerdem wird der Fokus neu gesetzt. So sollen sich die beiden Auswanderer besser auf die Zielgruppe und deren aktuelle Situation einlassen. Schließlich ist auf Teneriffa besonders im Winter Saison, wenn die Gäste aus Deutschland von der heimischen Kälte auf die Kanaren getrieben werden.

Gemeinsam mit Rosins gastronomischen Kniffen und seinen kaufmännischen Tipps, kann sich das Auswanderer-Pärchen schließlich wieder über zahlreiche zufriedene Gäste freuen. Zumindest für das „Primavera“ auf Teneriffa hat sich das neue Format von TV-Koch Frank Rosin voll und ganz gelohnt.

Weitere Informationen über die traditionelle kanarische Küche finden Sie in unserem Special.

Beitrag teilen:
Über den Text

TV-Koch Frank Rosin rettet Restaurant auf Teneriffa

wurde veröffentlicht in: Aktuelles, Los Cristianos, Teneriffa, Teneriffa Süd


Über den Autor

Johannes Bornewasser

Johannes ist Herausgeber von Teneriffa News. Er hält zudem die redaktionelle Verantwortung. Zur Autorenseite