Teneriffas älteste Urlauberin mit 110 Jahren gestorben


Lesedauer: 2 Min.

Sie war die Rekord-Urlauberin Teneriffas. Zumindest nach Alter, vermutlich aber auch nach der Anzahl ihrer Besuche: Charlotte Feigel ist im Alter von 110 Jahren in ihrer Wahlheimat in Baden-Württemberg verstorben. Das wurde nun bekannt. Die lebenslustige Frau verbrachte regelmäßig Ihre Geburtstage auf Teneriffa.

1937 kam die freundliche Genferin erstmals nach Teneriffa, damals noch per Schiff. Seither zog es sie immer wieder auf die größte Kanaren-Insel. In den vergangenen Jahrzehnten verbrachte sie sogar jedes Jahr ihren Geburtstag am 9. Dezember in Puerto de la Cruz.

Charlotte Feigel war 1909 in Genf geboren worden. In den 1930er-Jahren lernte sie im hessischen Bensheim den Apotheker Robert Feigel kennen. Das Paar heiratete 1934. Knapp zwei Jahrzehnte später übernahm ihr Ehemann in Ettlingen eine Apotheke. Nach dessen Tod führte Sohn Wolfgang den Betrieb weiter, bis er ihn 1996 verkaufte, um mit seiner Mutter auf Reisen zu geben.

Der 108. Geburtstag war ihr letzter auf Teneriffa

Doch trotz aller Unternehmungslust zog es Charlotte Feigel immer wieder nach Teneriffa. Zuletzt besuchte sie die Insel im Jahr 2018. Schon damals, an ihrem 108. Geburtstag, mutmaßte sie, dass es der letzte Teneriffa-Besuch sein würde. Dem „Wochenblatt“ sagte Feigel damals, dass sich ältere Gäste in ihrem Lieblingshotel nach der Übernahme durch einen neuen Inhaber nicht mehr gleichermaßen wohl fühlten. So sei es möglicherweise ihr letzter Geburtstag auf Teneriffa.

Einmal mehr sollte die betagte Dame, die bis zuletzt ihren Haushalt selber schmiss, Recht behalten. Die kommenden zwei Geburtstage feierte sie nicht mehr auf den Kanaren. Zu ihrem 110. Ehrentag gratulierte entsprechend der heimische Oberbürgermeister Johannes Arnold. Und dieser richtete sogar herzliche Grüße des Ministerpräsidenten aus.

Ende April starb Charlotte Feigel. „Sie war in letzter Zeit etwas schwächer geworden und ist nun friedlich eingeschlafen“, sagte Sohn Boyd Wolfgang Feigel der heimischen Tageszeitung.

Mehr aktuelle Nachrichten finden Sie jetzt hier.

Nicht verpassen:
Bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und bleiben Sie stets up to date!


Über den Text

Teneriffas älteste Urlauberin mit 110 Jahren gestorben

wurde veröffentlicht in: Aktuelles, Puerto de la Cruz, Teneriffa, Teneriffa Nord

Beitrag teilen:
Über den Autor
Johannes Bornewasser

Johannes Bornewasser ist Herausgeber von Teneriffa News. Er hat zudem die redaktionelle Verantwortung inne. Zu seinem Autorenprofil geht es hier.