Login für Mitglieder   |   jetzt Mitglied werden

Gran Canarias Erstliga-Fußballer verpassen Auswärts-Flug wegen Kaffee


Ihr Kaffee war 17 Spielern von UD Las Palmas wichtiger als ihr Flug zum Auswärtsspiel. Der Fußball-Erstligist musste alle Hebel in Bewegung setzen, um die Spieler pünktlich zum Anpfiff ins Stadion zu bringen.

Lesedauer: 2 Minuten

Die Konzentration sollte hoch sein vor dem wichtigen Auswärtsspiel von Gran Canarias Erstliga-Fußballern. Denn in der Primera Division läuft es derzeit alles andere als rund. Doch ihr Kaffee war 17 Spielern wichtiger als das pünktliche Erscheinen am Gate. Und so hob das Flugzeug nach Madrid ohne die Kicker ab.

Die Fußballer aus Gran Canarias Hauptstadt sind als Erstligisten die aktuell hochrangigsten Vertreter der Kanarischen Inseln im Spanischen Fußball. Doch sie machen dem Archipel derzeit wenig Ehre. Auf dem 18. Platz stehend, ging es von einem Abstiegsrang aus nach Sevilla.

Zumindest für Teile des Teams. Denn gleich 17 Spieler verpassten ihr Flugzeug. Und das bei einem der vielleicht wichtigsten Spiele der Hinrunde.

UD Las Palmas verpasst Flug zum Auswärtsspiel wegen Kaffee

Denn Gastgeber Sevilla stand als Tabellen-Letzter noch schlechter da. Die Punkte im Kellerduell wären enorm wichtig für die “Operation Klassenerhalt”. Mit 17 Spielern zu wenig ist das jedoch unmöglich.

Wie der Verein mitteilte, seien die Spieler vom Kaffeetrinken zum Gate gelaufen und hätten dort festgestellt, dass dies geschlossen war. Der Grund war schnell gefunden: Das Flugzeug hatte bereits nach Madrid abgehoben, wo das Team umsteigen sollte.

Primera-Division: Gran Canaria musste am Sonntag in Sevilla antreten

Das Spiel wurde am Sonntag um 18.30 Uhr Ortszeit (17.30 Uhr kanarischer Zeit) in Sevilla angepfiffen. UD Las Palmas hatte also eine Mannschaft zusammenbekommen. Doch bei der Rückkehr von Sergio Ramos von Real Madrid zu seinem Jugendverein FC Sevilla erwischte dessen Team das bessere Ende.

Ramos’ Mannschaft gewann mit 1:0. Damit eroberte Sevilla den 17. Tabellenplatz von Las Palmas, das auf den vorletzten 19. Platz und somit in die Abstiegszone rutschte. Bisher stehen für die Kanaren-Kicker lediglich zwei Punkte aus Unentschieden zu Buche.


Mehr aktuelle Nachrichten finden Sie jetzt hier bei uns.


Mehr zum Thema:

Kanaren-Kleinanzeigen
Jetzt alle Anzeigen ansehen & kostenlos inserieren.
Nicht verpassen:
Bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und bleiben Sie stets up to date!
Für Sie ausgewählt
Über den Text

Gran Canarias Erstliga-Fußballer verpassen Auswärts-Flug wegen Kaffee

wurde veröffentlicht in: Aktuelles, Aus aller Welt, Gran Canaria News, Sport

Beitrag teilen:
Über den Autor von

Gran Canarias Erstliga-Fußballer verpassen Auswärts-Flug wegen Kaffee


Teneriffa News Logo 512x512

Juan Martín ist redaktioneller Mitarbeiter von Teneriffa News. Zu seinem Autorenprofil geht es hier.

Ihre Meinung

Kommentare zu:

Gran Canarias Erstliga-Fußballer verpassen Auswärts-Flug wegen Kaffee

Die Kommentar-Funktion steht exklusiv unseren Abonnentinnen und Abonnenten zur Verfügung. Hier finden Sie unsere Angebote. Wenn Sie bereits einen Account haben, können Sie sich hier einloggen.