Kanaren melden hohe Impfquote und positiven Corona-Trend


Mehr als drei Millionen Impfdosen sind auf den Kanarischen Inseln verabreicht worden. Die Quote liegt damit bei mehr als 80 Prozent. Die Zahl der aktiven Fälle liegt bei unter 2900.

Lesedauer: 1 Min.

Die Marke von 1,6 Millionen geimpften Personen ist in dieser Woche überschritten worden. Damit erreichen die Kanarischen Inseln eine Impfquote von rund 82 Prozent der Zielbevölkerung.

Unter Berücksichtigung der anfangs avisierten Zielpopulation, liegt diese Quote sogar bei rund 86 Prozent. Seinerzeit war geplant, erst ab 16 Jahren zu impfen. Inzwischen wird ab einem Alter von zwölf Jahren geimpft. Weitere 2,8 Prozent der Zielpopulation haben zudem mindestens die erste Impfung erhalten.

Unter anderem durch die weiter steigende Impfquote hat sich auch die im Spätsommer noch teils extreme Pandemie-Lage inzwischen wieder entspannt. In dieser Woche fiel die Zahl der aktiven Fälle teilweise um knapp 600 aktive Fälle innerhalb von 24 Stunden. Derzeit sind weniger als 2900 aktive Fälle bekannt.

Fuerteventura meldet höchste Inzidenz der Kanaren

Daraus ergibt sich kanarenweit eine kumulative Inzidenz von 29. Den höchsten Einzelwert liefert dabei Fuerteventura mit knapp unter 80. Lanzarote folgt mit knapp unter 50. Die übrigen Inseln liegen allesamt unter dem kanarischen Durchschnittswert.

Die Zahl der Todesfälle nähert sich allmählich der Grenze von 1000 an. Demgegenüber stehen rund 91.000 vollständig Genesene. Die Krankenhäuser behandeln derzeit mehr als 260 Patienten. Die Zahl der auf Intensivstationen eingelieferten Patienten liegt inzwischen wieder unter 50.

Sehen Sie jetzt:

Mehr aktuelle Nachrichten finden Sie jetzt hier.

Nicht verpassen:
Bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und bleiben Sie stets up to date!


Über den Text

Kanaren melden hohe Impfquote und positiven Corona-Trend

wurde veröffentlicht in: Aktuelles, El Hierro, Fuerteventura, Gran Canaria, Kanaren, La Gomera, La Graciosa, La Palma, Lanzarote, Teneriffa

Beitrag teilen:
Über den Autor

Johannes Bornewasser ist Herausgeber von Teneriffa News. Er hat zudem die redaktionelle Verantwortung inne. Zu seinem Autorenprofil geht es hier.

Leserkommentare

Als Abonnent können Sie unsere Beiträge kommentieren. Hier finden Sie unsere Abos. Wenn Sie bereits Abonnent sind, können Sie sich hier einloggen.