Puerto de la Cruz: Einbrecher stirbt in Sickergrube

Ein 41-Jähriger hat am Samstag in Puerto de la Cruz einen Einbruchsversuch mit dem Leben bezahlt. Der Polizeibekannte Täter wollte seinen Raubzug mit einem geschickten Sprung vom Balkon beenden, fiel dann jedoch acht Meter in die Tiefe und starb in einer Sickergrube.

Ads

Landung in Sickergrube

Sein Plan war bereits fast aufgegangen, doch der Einbrecher übersah eine am Ende entscheidende Kleinigkeit: Nachdem der 41 Jahre alte Mann in den frühen Morgenstunden seinen Raubzug im „Hotel Diamante“ in Puerto de la Cruz beendet hatte, wollte er mit einem Sprung in die Freiheit entfliehen. Der rund drei Meter hohe Balkon lag jedoch oberhalb eines tiefen Schachts.

Der Dieb sprang vom Balkon und landete zunächst auf einer Metallabdeckung. Diese hielt der plötzlichen Belastung jedoch nicht stand und zerbrach. Der Einbrecher fiel daraufhin weitere fünf Meter in die Tiefe. Dabei erlitt er so schwere Verletzungen, dass er noch am Unfallort verstarb.

Polizeibekannter Täter

Hotelbewohner entdeckten gegen 6.30 Uhr zunächst die zerbrochene Abdeckung und alarmierten die Hotel-Rezeption. Mitarbeiter des Hotels sollen daraufhin einen bewusstlosen Mann in dem nur rund einen Quadratmeter engen Schacht vorgefunden und den Notruf alarmiert haben. Die Rettungskräfte konnten jedoch nur noch den Tod feststellen.

Wie die Polizei mitteilte, dauerte der gemeinsame Bergungseinsatz mit der Feuerwehr La Orotava rund anderthalb Stunden. Die Leiche des Mannes wurde umgehend der Gerichtsmedizin übergeben. Der Verstorbene war der Polizei bestens vertraut. Der Mann stammte aus Santa Ursula, oberhalb von Puerto de la Cruz. Er war bereits wegen Diebstahls vorbestraft und stand zudem unter Verdacht, in den vergangenen 15 Jahren an zahlreichen weiteren Einbrüchen in Hotels und Apartments im Norden Teneriffas beteiligt gewesen zu sein.

Ads
Beitrag teilen:

Jetzt kommentieren:

Puerto de la Cruz: Einbrecher stirbt in Sickergrube


Veröffentlicht in: Aktuelle Nachrichten, Puerto de la Cruz, Teneriffa

Wir verwenden Cookies, um die Seite optimal für Sie abzustimmen. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich einverstanden. mehr
ausblenden