Diebes-Duo nach 52 Straftaten erwischt

Ein berüchtigtes Diebes-Duo ist auf Teneriffa nach 52 Straftaten dingfest gemacht worden. Die beiden Männer hatten vom Motorrad aus älteren Damen die Handtaschen entrissen. Zudem sollen mehrere Einbrüche auf das Konto der beiden geben.

Ads

Getarnt mit Motorradhelm und Sonnenbrille sollen zwei junge Männer im Alter von 22 und 25 Jahren in dutzenden Fällen Handtaschen älterer Damen im Vorbeifahren entwendet haben. Am 2. Januar ereignete sich dabei ein folgenschwerer Unfall: Eines der Opfer stürzte so unglücklich, dass es auf die Intensivstation eingeliefert werden musste.

52 Straftaten in zehn Städten auf Teneriffa

Außerdem sollen die beiden Männer in mehrere Einbrüche verwickelt worden sein. Darauf weisen unter anderem die bei der Festnahme gefundenen Gegenstände hin. Neben diversen Elektronik-Artikeln wie Smartphones und Tablet-Computer wurden auch Kleidungsstücke und die Helme, mit denen sich die Täter getarnt haben sollen, sichergestellt.

Insgesamt soll das Duo nach bisherigem Ermittlungsstand in mindestens zehn verschiedenen Städten zugeschlagen haben. Nach Angaben der Ermittler fanden die Straftaten in Candelaria, El Rosario, La Laguna, Tacoronte, La Orotava, Puerto de la Cruz, Los Realejos, Santiago del Teide, Arona und Granadilla de Abona statt.

Nach der Festnahme wurden die beiden mutmaßlichen Diebe dem Haftrichter vorgeführt. Dieser entscheidet nun über das weitere Vorgehen.

 

Ads
Beitrag teilen:

Jetzt kommentieren:

Diebes-Duo nach 52 Straftaten erwischt


Veröffentlicht in: Teneriffa, Aktuelle Nachrichten, Arona, Candelaria, El Rosario, Granadilla de Abona, La Laguna, La Orotava, Los Realejos, Puerto de la Cruz, Santiago del Teide, Tacoronte

Wir verwenden Cookies, um die Seite optimal für Sie abzustimmen. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich einverstanden. mehr
ausblenden