Polizei auf Teneriffa findet 22 Kilo Drogen-Süßigkeiten


Mit 22 Kilogramm Cannabis-Produkten im Gepäck ist ein Italiener auf Teneriffa erwischt worden. Der Mann wurde kurz nach der Landung auf der Kanaren-Insel festgenommen.

Lesedauer: 2 Min.

Der Guardia Civil ist am Flughafen Teneriffa-Süd ein ungeschickter Schmuggler ins Netz gegangen. Der Italiener hatte versucht, Drogen in Süßigkeitenform auf die Kanaren-Insel zu bringen. Am Ende verrieten ihn die Masse an Cannabis-Produkten und die zugehörigen Werbemittel in seinem Gepäck.

Der 33-jährige war nach Polizeiangaben aus Barcelona nach Teneriffa geflogen. Bei seiner Ankunft interessierte sich der Zoll für das Gepäck des Mannes. Bei der Kontrolle fanden sie schließlich die Lebensmittel auf Marihuana-Basis.

Der Besitzer des Koffers hatte keine Unterlagen, die den Besitz der THC-haltigen Produkte legitimierten. Daraufhin beschlagnahmte die Guardia Civil die Ware und nahm die Personalien des Mannes auf.


Polizei auf Teneriffa findet Drogen in Getränken und Snacks

Bei der Inventur fanden die Beamten 21,6 Kilogramm Cannabis-Produkte in insgesamt 205 Artikeln. Die Produktpalette setzte sich aus Keksen, Marmeladen, Michshakes, Bonbons, Chips und Kakao zusammen. Außerdem führte der Mann Werbebanner und Aufkleber für seine Ware mit sich.

Der Italiener wurde freigelassen. Ihn erwartet nun eine Anzeige. Die Ermittlungen zum Vorfall dauern an.

Lesen Sie jetzt:
Gefälschte Taschen und Trikots: sieben Festnahmen auf Teneriffa
Gefälschte Taschen und Trikots: sieben Festnahmen auf Teneriffa

Mehr aktuelle Nachrichten finden Sie jetzt hier bei uns.
Mehr zum Thema:

Nicht verpassen:
Bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und bleiben Sie stets up to date!


Über den Text

Polizei auf Teneriffa findet 22 Kilo Drogen-Süßigkeiten

wurde veröffentlicht in: Aktuelles, Teneriffa, Teneriffa Süd

Beitrag teilen:
Über den Autor

Johannes Bornewasser ist Herausgeber von Teneriffa News. Er hat zudem die redaktionelle Verantwortung inne. Zu seinem Autorenprofil geht es hier.

Ihre Meinung

Kommentare zu:

Polizei auf Teneriffa findet 22 Kilo Drogen-Süßigkeiten

Als Abonnent können Sie unsere Beiträge kommentieren. Hier finden Sie unsere Abos. Wenn Sie bereits Abonnent sind, können Sie sich hier einloggen.