Erdbeben-Rekord auf La Palma: 300 Erschütterungen an einem Tag


Zwei Monate dauert der Vulkanausbruch auf La Palma nun schon an. Zuletzt überstieg die Zahl der täglichen Erdbeben sämtliche bisher gemessenen Werte seit dem Ausbruch am 19. September.

Lesedauer: 2 Min.

Zuvor waren es nichtmal 100 Erschütterungen pro Tag. Zuletzt bebte die Erde unterhalb des Cumbre Vieja dann wie noch nie seit dem Ausbruch des Vulkans: 300 Erdbeben wurden an eine einzigen Tag gezählt.

Nach Angaben des Nationalen geologischen Instituts (IGN) war der bisherige Rekord am 24. Oktober gemessen worden. Damals gab es 271 Erschütterungen. Am Mittwoch seien es dann bis 22 Uhr bereits mehr als 300 gewesen.

Der Anstieg fällt in eine Zeit, in der die Aktivität des Vulkans eigentlich deutlich zurückgegangen war. Gleich mehrere Indikatoren, inklusive der seismischen Aktivität, waren rückläufig.

Forscher werten Erdbeben-Rekord auf La Palma aus

Bereits seit dem 28. Oktober war die Marke von 200 Erschütterungen nicht mehr durchbrochen worden. Fast eine Woche blieb der Wert sogar unter 100 täglichen Beben.

Zuletzt lagen die meisten Beben bei einer Stärke zwischen zwei und drei auf der Richterskala. Etwa ein Drittel schaffte einen Wert zwischen drei und vier. Nur eine Erschütterung brachte es auf eine Wert oberhalb der Marke von vier.

Die mit dem Vulkanausbruch auf La Palma beschäftigten Forscher sammeln und analysieren nun Daten, um herauszufinden, ob die Zunahme ein einmaliges Phänomen bleibt oder sich die Dynamik des Vulkans dauerhaft verändert.

Der absolute Erdbeben-Rekord war vor dem Ausbruch gemessen worden. Damals lag die Zahl ebenfalls knapp über 300. Fünf Tage später war der Vulkan auf der Kanaren-Insel dann ausgebrochen.

Lesen Sie auch:

Mehr aktuelle Nachrichten finden Sie jetzt hier.

Nicht verpassen:
Bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und bleiben Sie stets up to date!


Über den Text

Erdbeben-Rekord auf La Palma: 300 Erschütterungen an einem Tag

wurde veröffentlicht in: Aktuelles, La Palma

Beitrag teilen:
Über den Autor

Johannes Bornewasser ist Herausgeber von Teneriffa News. Er hat zudem die redaktionelle Verantwortung inne. Zu seinem Autorenprofil geht es hier.

Leserkommentare

Als Abonnent können Sie unsere Beiträge kommentieren. Hier finden Sie unsere Abos. Wenn Sie bereits Abonnent sind, können Sie sich hier einloggen.