Beim Mittagessen: Teneriffa verzeichnet neun neue Corona-Fälle nach Familientreffen


Unbemerkt beim Mittagessen hat ein Anwohner auf Teneriffa seine Familie mit Covid-19 infiziert. Wie die Behörden erst jetzt mitteilten, hatte die Familie bereits am 15. Mai zusammengesessen und zu Mittag gegessen. Da die Person asymptomatisch war, bemerkte sie nicht, dass sie das Virus dabei auf die Familie übertrug.

„Wo es Nähe und Kontakt gibt, besteht eine größere Ansteckungsgefahr. Daher ist es wichtig, die soziale Distanz aufrechtzuerhalten“, sagte der Leiter des Epidemiologie- und Präventionsdienstes des kanarischen Gesundheitsdienstes, Domingo Núñez.

Neun neue Corona-Fälle nach Familientreffen

Erst in der vergangenen Woche wurde der Fall bekannt und rekonstruiert. Gefunden wurden zunächst fünf positive Familienmitglieder. Nach sorgfältiger Weiterverfolgung von Bewegungen und Kontakten, stieg die Zahl der diagnostizierten Personen schließlich auf neun.

„Alle Kontakte wurden getestet. Sie werden weiterverfolgt und nach 14 Tagen werden positiv getestete Personen erneut getestet, um sicherzustellen, dass sie negativ geworden sind“, sagte Núñez.

Corona auf den Kanaren: „Wachsamkeit bleibt Grundvoraussetzung“

Der Epidemiologe hofft, dass der Fall andere Familien dazu bewegt, vorsichtiger zu agieren: „Wenn das Virus unbemerkt ins Haus gekommen ist, finden sich genügend Möglichkeiten zur Weitergabe. Das ist wohl die erste Lektion, die uns dieser Familienausbruch lehrt.“

Núñez erinnerte an die Notwendigkeit, in dieser zweiten Phase der Deeskalation des Alarmzustands wachsam zu bleiben: „Das Virus ist in einer viel begrenzteren Form immer noch vorhanden. Und wenn die richtigen Bedingungen vorherrschen, wird es sich diese zunutze machen“, sagte der Experte.


Aus diesem Grund sei die Notwendigkeit weiterhin gegeben, physische Distanz zu wahren und Gesichtsmasken zu verwenden sowie auf häufiges Händewaschen zu achten. Dies seien „die Grundvoraussetzungen, um zu einer neuen Normalität zu gelangen“.

Nichts mehr verpassen:
>>> Alle News und Entwicklungen rund um das Corona-Virus auf den Kanaren gibt es jetzt hier in unserer Live-Berichterstattung. <<<

Nicht verpassen:
Bestellen Sie jetzt hier unseren kostenlosen Newsletter und bleiben Sie stets up to date!



Über den Text

Beim Mittagessen: Teneriffa verzeichnet neun neue Corona-Fälle nach Familientreffen

wurde veröffentlicht in: Aktuelles, Teneriffa, Teneriffa Nord, Teneriffa Süd

Beitrag teilen:
Über den Autor
Johannes Bornewasser

Johannes Bornewasser ist Herausgeber von Teneriffa News. Er hat zudem die redaktionelle Verantwortung inne. Mehr Infos zum Autor gibt es hier.