Ads

La Guancha

La Guancha liegt auf rund 500 Metern Höhe zwischen den Städten Los Realejos und Icod de los Vinos. Die Gemeinde auf Teneriffa erhielt ihren Namen durch die spanischen Entdecker unter Alonso Fernandez de Lugo.

Ads

La Guancha

Als die Entdecker Teneriffas die Insel betraten, sahen sie seinerzeit als erstes eine Ureinwohnerin (spanisch: la Guancha) an einer Quelle Wasser schöpfen. Als diese die Soldaten entdeckte, verschwand sie im Lorbeerwald. Ergriffen von der Schönheit des Mädchens taufte der Kapitän der Expedition den Ort La Guancha.

Wir verwenden Cookies, um die Seite optimal für Sie abzustimmen. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich einverstanden. mehr
ausblenden