Login für Mitglieder   |   jetzt Mitglied werden

“Aktenzeichen XY” aus Teneriffa: Was geschah mit Oliver Heise?


Die ZDF-Sendung "Aktenzeichen XY" untersucht das seltsame Verschwinden von Oliver Heise auf Teneriffa. Worum es in dem Fall geht.

Von Juan Martín Lesedauer: 2 Minuten

Es sollte eine Rucksacktour über die Kanarischen Inseln werden. Doch dann verschwand Oliver Heise spurlos. Die Familie sucht seither nach dem jungen Mann. Auch Teneriffa News wurde kontaktiert und startete einen Aufruf. Nun wird der Fall erneut im deutschen Fernsehen besprochen.

Die beliebte TV-Sendung “Aktenzeichen XY” hat in rund 45 Jahren ihres Bestehens bei Hunderten Fällen zum Durchbruch verholfen. Und so landete auch der Fall von Oliver Heise auf den Kanaren in der ZDF-Sendung. Bisher fehlt jedoch weiter jede Spur. Und so wurde der Fall erneut behandelt.

Im Jahr 2022 brach Oliver Heise aus dem Landkreis Diepholz bei Bremen zu einer Rucksackreise über die Kanarischen Inseln auf. Alles begann im Sommer mit einem Flug von Hannover nach Gran Canaria.

Oliver Heise auf Teneriffa vermisst – erneute TV-Suche

Als begeisterter “Backpacker”, wie Rucksack-Touristen genannt werden, startete Heise zu einer Erkundungs-Tour über die Kanaren. Ausgestattet mit einem blauen Rucksack, einer Isomatte und einem Kompass, sollte es einmal über den Archipel gehen.

Und dort kam Oliver Heise auch an. Denn noch am 4. August veröffentlichte der damals 23-Jährige ein Bild von Teneriffa in seiner Instagram-Story. Darauf trug er einen dunkelbraunen Kaftan und eine Sonnenbrille. Es sollte sein letztes Lebenszeichen sein.

Die Nachverfolgung des Mobiltelefons zeigte letzte Signale für den Vormittag des 5. August 2022 an der Ostküste Teneriffas an. Dann brach der Kontakt zu Oliver Heise ab.

Familie sucht Oliver Heise seit mehr als einem Jahr auf den Kanaren

In Sorge um dessen Wohlergehen gab die Mutter des Verschwundenen eine Vermisstenanzeige auf. In der Folge begann eine großangelegte Suchaktion. Vor Ort, aber auch über Soziale Medien und die Nachrichten, wurde nach Oliver gesucht. Bisher blieb der Erfolg aus. Sogar als “Aktenzeichen XY” im September erstmals nach Oliver Heise suchte.

Daher wurde nun im ZDF erneut ein Aufruf gestartet. Die Polizei erhofft sich Hinweise zum Verschwinden des jungen Mannes. Diese können über die dort eingeblendeten Kontaktmöglichkeiten oder via Telefon unter der Rufnummer 05021 – 9 77 80 abgegeben werden.

Alles zur “Aktenzeichen XY”-Folge mit Oliver Heise auf Teneriffa

Weitere Fälle werden der von Monika Liebl (41) aus Erding sein sowie der Fall von Samira Semic (34) aus Kirchhain und der von Eva-Maria Disch (45) aus Kochel am See. Anschauen können Sie sich die Sendung jederzeit hier in der ZDF-Mediathek.


Mehr aktuelle Nachrichten finden Sie jetzt hier bei uns.


Mehr zum Thema:
Für Sie ausgewählt

Kanaren-Kleinanzeigen

Jetzt alle Anzeigen ansehen & kostenlos inserieren.

Nicht verpassen!

Bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und bleiben Sie stets up to date!
Über den Text

“Aktenzeichen XY” aus Teneriffa: Was geschah mit Oliver Heise?

wurde veröffentlicht in: Aktuelles, Gran Canaria News, Kanaren News, Teneriffa aktuell, Teneriffa Süd

Beitrag teilen:
Über den Autor

“Aktenzeichen XY” aus Teneriffa: Was geschah mit Oliver Heise?

wurde veröffentlicht von

Teneriffa News Logo 512x512

Juan Martín ist redaktioneller Mitarbeiter von Teneriffa News. Zu seinem Autorenprofil geht es hier.

Ihre Meinung

Kommentare zu:

“Aktenzeichen XY” aus Teneriffa: Was geschah mit Oliver Heise?


Die Kommentar-Funktion steht exklusiv unseren Abonnentinnen und Abonnenten zur Verfügung. Hier finden Sie unsere Angebote. Wenn Sie bereits einen Account haben, können Sie sich hier einloggen.