Login für Mitglieder   |   jetzt Mitglied werden

EU-Vergleich: So viel weniger verdienen Arbeitnehmer auf den Kanaren


Im Vergleich mit der EU verdienen Arbeitnehmende auf den Kanaren deutlich schlechter. Der Lohn liegt fast ein Drittel unter dem Durchschnitt.

Von Juan Martín Lesedauer: 2 Minuten

31,8 Prozent unter dem EU-Durchschnitt liegen Arbeitnehmer auf den Kanarischen Inseln. Der Monatslohn ist damit vergleichsweise schlecht. Das zeigt ein neuer Bericht zum Einkommen.

Arbeitnehmende auf den Kanarischen Inseln liegen damit auch im nationalen Vergleich am unteren Ende der Skala. Während sie fast ein Drittel weniger verdienen als der durchschnittliche EU-Arbeitnehmende, erhalten sie auch 20,9 Prozent weniger als ihre Landsleute.

Während in Luxemburg mit durchschnittlich 3713 Euro das höchste Jahresgehalt bezahlt wird, gibt es in Bulgarien mit 650 Euro das niedrigste. Doch wie sieht es auf den Kanaren aus? Und wie in Deutschland?

Das ist das Durchschnittsgehalt auf den Kanaren

Auf den Kanarischen Inseln erhalten Arbeitnehmende durchschnittlich 1568 Euro pro Monat. Im Jahr bedeutet das ein Brutto-Gehalt von 18.816 Euro. Pro Monat erhalten Kanarios also 254 Euro weniger als ihre Landsleute.

Im EU-Durchschnitt werden 2304 Euro pro Monat gezahlt. Das sind 480 Euro mehr als in Spanien allgemein und sogar 734 Euro mehr als auf den Kanarischen Inseln. Das zeigen aktuelle Daten von Eurostat. Im Jahr erhalten Arbeitnehmende auf den Kanaren also 8809 Euro weniger als im EU-Durchschnitt.

Das ist die Lohn-Differenz zwischen Deutschland und den Kanaren

Das zweithöchste EU-Gehalt wird übrigens mit 3573 Euro in Dänemark bezahlt. Es folgen Deutschland mit 3148 Euro, Irland mit 3051 Euro, Belgien mit 3007 Euro und die Niederlande mit 2964 Euro. Auf der anderen Seite der Skala folgt Rumänien mit 796 Euro auf Bulgarien. Dahinter liegen Ungarn mit 852 Euro, Kroatien mit 903 Euro und Polen mit 941 Euro.

Die Differenz zwischen den Kanaren und Deutschland liegt demnach bei 1580 Euro pro Monat. Aufs Jahr gesehen ist allein die Differenz mit 18.960 Euro also höher als das durchschnittliche Jahresgehalt auf den Kanaren beträgt.


Mehr aktuelle Nachrichten finden Sie jetzt hier bei uns.


Für Sie ausgewählt

Kanaren-Kleinanzeigen

Jetzt alle Anzeigen ansehen & kostenlos inserieren.

Nicht verpassen!

Bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und bleiben Sie stets up to date!
Über den Text

EU-Vergleich: So viel weniger verdienen Arbeitnehmer auf den Kanaren

wurde veröffentlicht in: Aktuelles, El Hierro News, Fuerteventura News, Gran Canaria News, Kanaren News, La Gomera News, La Graciosa News, La Palma News, Lanzarote News, Teneriffa aktuell

Beitrag teilen:
Über den Autor

EU-Vergleich: So viel weniger verdienen Arbeitnehmer auf den Kanaren

wurde veröffentlicht von

Teneriffa News Logo 512x512

Juan Martín ist redaktioneller Mitarbeiter von Teneriffa News. Zu seinem Autorenprofil geht es hier.

Ihre Meinung

Kommentare zu:

EU-Vergleich: So viel weniger verdienen Arbeitnehmer auf den Kanaren


Die Kommentar-Funktion steht exklusiv unseren Abonnentinnen und Abonnenten zur Verfügung. Hier finden Sie unsere Angebote. Wenn Sie bereits einen Account haben, können Sie sich hier einloggen.