Login für Mitglieder   |   jetzt Mitglied werden

Kanaren geben Sturm- und Wellen-Warnung bis Mittwoch aus


Zunächst auf den westlichen Inseln um Teneriffa, dann auch auf Gran Canaria: Für die Kanaren gilt Warnstufe Gelb wegen Sturm und hohen Wellen. So wird das Wetter.

Lesedauer: 2 Minuten

Vergessene Ostereier könnten auch ohne Suche bald verschwunden sein. Denn für die Kanarischen Inseln gilt eine Sturm- und Wellenwarnung. Das spanische Wetteramt Aemet gab Warnstufe Gelb aus. Und der Sturm soll vorerst bleiben.

Am Montag pfeift der Wind auf mehreren Kanaren-Inseln: Insbesondere auf ganz El Hierro und La Gomera sowie im Westen und auf den Gipfeln von La Palma und im Osten, Süden und Westen von Teneriffa bleibt es den ganzen Tag über stürmisch.

In der Gegend von El Paso werden Windgeschwindigkeiten von bis zu 80 Kilometern pro Stunde erwartet. Auf La Gomera und El Hierro sollen es bis zu 75 km/h werden und auf Teneriffa bis zu 70 km/h.

Wellen-Warnung für mehrere Kanaren-Inseln ausgegeben

Außerdem gab das Aemet eine Warnung wegen hoher Wellen an den Küsten aus. Rund um El Hierro und den Westen von La Palma soll Windstärke sieben aus nordöstlicher Richtung erreicht werden. Dort sollen die Wellen entsprechend am höchsten ausfallen.

Die Kanarischen Inseln erwarten einhergehend geringe Bewölkung im Norden der gebirgigen Inseln. Zudem gebe es Intervalle mittlerer und hoher Bewölkung im Osten des Archipels. Auf den anderen Inseln sei die Bewölkung geringer. Zudem kann eine leichte Calima durch den Wind auf die Inseln getragen werden.

Sturm bleibt mindestens bis Mittwoch über den Kanaren

Der Sturm soll sich am Dienstag halten. Zudem wird ab dem Abend auch Gran Canaria betroffen sein. Die Süd-, West- und Ost-Teile der Insel sollten sich dann auf Windgeschwindigkeiten von bis zu 70 Kilometern pro Stunde vorbereiten. Auf den anderen Inseln soll die Lage weitgehend unverändert bleiben.

Am Mittwoch endet dann die Wetterwarnung für Teneriffa, ansonsten bleibt sie bestehen. Doch auch auf den östlichen Inseln sind weiterhin kräftige Böen auch über den Mittwoch hinaus möglich.


Mehr aktuelle Nachrichten finden Sie jetzt hier bei uns.


Für Sie ausgewählt

Über den Text

Kanaren geben Sturm- und Wellen-Warnung bis Mittwoch aus

wurde veröffentlicht in: Aktuelles, El Hierro, Fuerteventura, Gran Canaria, Kanaren, La Gomera, La Graciosa, La Palma, Lanzarote, Teneriffa, Teneriffa Nord, Teneriffa Süd

Beitrag teilen:
Über den Autor
Teneriffa News Logo 512x512

Juan Martín ist redaktioneller Mitarbeiter von Teneriffa News. Zu seinem Autorenprofil geht es hier.

Ihre Meinung

Kommentare zu:

Kanaren geben Sturm- und Wellen-Warnung bis Mittwoch aus

Die Kommentar-Funktion steht exklusiv unseren Abonnentinnen und Abonnenten zur Verfügung. Hier finden Sie unsere Angebote. Wenn Sie bereits einen Account haben, können Sie sich hier einloggen.