Kanaren melden zum Wochenende mehr als 200 neue Corona-Fälle


Alle Kanarischen Inseln haben zum Wochenende neue Corona-Infektionen registriert. Mehr als die Hälfte aller Neuinfektionen wurden auf Gran Canaria gemeldet.

Lesedauer: 2 Min.

Mehr als 200 neue Corona-Fälle sowie positive Tests auf allen Inseln sind die Bilanz zum Wochenende auf den Kanaren. Insbesondere Gran Canaria registriert dabei erneut viele Fälle. Zudem wurde in dieser Woche die Marke von 600 Verstorbenen seit Ausbruch der Pandemie geknackt.

Auf Lanzarote ist am Freitag ein 90-Jähriger verstorben, bei dem zuvor eine Corona-Infektion festgestellt worden war. Die Infektion konnte auf das familiäre Umfeld des Mannes zurückgeführt werden. Damit liegt die Zahl der an oder mit Covid-19 Verstorbenen nun bei 603.

Auf Gran Canaria wurde erneut die höchste Zahl neuer Corona-Fälle registriert. Dort meldeten die Behörden zuletzt 105 neue und damit 2178 aktive Fälle. Teneriffa folgt mit 86 neuen und 2172 aktiven Fällen.

Fuerteventura meldete unterdessen sieben neue und 184 weiterhin aktive Corona-Fälle, während es auf Lanzarote fünf neue und damit 99 in Summe sind. La Palma registrierte drei neue und 38 aktive, El Hierro einen neuen und 16 aktive sowie La Gomera ebenfalls einen neuen und acht aktive Corona-Fälle.

Teneriffas Inzidenz genau im kanarischen Durchschnitt

In Summe gelten somit 4696 Corona-Fälle auf den Kanarische Inseln als aktiv. Die kumulative Inzidenz, also die Zahl der Fälle pro 100.000 Einwohner in einem Zeitraum von sieben Tagen, liegt bei 52,15.

Die Inzidenz Fuerteventuras liegt bei 65.9, Gran Canaria meldet einen Wert von 57.9, El Hierro 45.6, Lanzarote 26.9, La Palma 26.6 und La Gomera 18.6. Teneriffa liegt mit einem Wert von 52,4 fast genau im kanarischen Durchschnitt.

Seit Ausbruch der Pandemie wurden bisher rund 885.500 PCR-Tests durchgeführt. Knapp 46.500 davon fielen positiv aus.

Lesen Sie jetzt:

Mehr aktuelle Nachrichten finden Sie jetzt hier.

Nicht verpassen:
Bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und bleiben Sie stets up to date!


Über den Text

Kanaren melden zum Wochenende mehr als 200 neue Corona-Fälle

wurde veröffentlicht in: Aktuelles, El Hierro, Fuerteventura, Gran Canaria, Kanaren, La Gomera, La Graciosa, La Palma, Lanzarote, Teneriffa, Teneriffa Nord, Teneriffa Süd

Beitrag teilen:
Über den Autor

Johannes Bornewasser ist Herausgeber von Teneriffa News. Er hat zudem die redaktionelle Verantwortung inne. Zu seinem Autorenprofil geht es hier.

Leserkommentare

Als Abonnent können Sie unsere Beiträge kommentieren. Hier finden Sie unsere Abos. Wenn Sie bereits Abonnent sind, können Sie sich hier einloggen.