Kanaren überschreiten Marke von 500 Corona-Toten


Die Zahl der an oder mit Covid-19 Verstorbenen auf den Kanarischen Inseln hat die Grenze von 500 durchbrochen. Zuletzt wurden zudem 274 neue Corona-Fälle registriert. Gran Canaria und Lanzarote bleiben die Sorgenkinder des Archipels.

Lesedauer: 2 Min.

Das Gesundheitsministerium der Kanarischen Inseln hat 274 neue Corona-Fälle gemeldet. Von den bisher knapp 33.500 registrierten Corona-Fällen sind derzeit 8665 akut. Mit 60 Personen liegen wieder mehr Patienten auf den Intensivstationen des Archipels. 317 weitere werden stationär behandelt.

Durch acht neue Todesfälle im Zusammenhang mit dem Corona-Virus stieg die Zahl der Corona-Toten auf 503. Vier Todesfälle wurden auf Teneriffa registriert, drei auf Gran Canaria und einer auf Lanzarote. Insgesamt meldeten damit Teneriffa 321 Todesfälle, Gran Canaria 155, Lanzarote 14, La Palma sechs Fuerteventura vier und El Hierro drei Todesfälle.

Bei den neuentdeckten Covid-19-Fällen liegt Teneriffa hingegen zurück. Dort wurden zuletzt 57 Fälle gemeldet, während Gran Canaria mit 126 wieder mehr neue Fälle registrierte als am Vortag. Lanzarote bleibt mit 79 fast konstant (+8). Fuerteventura meldete derweil acht neue Fälle, La Palma und El Hierro jeweils zwei und La Gomera keinen.

Damit ergibt sich eine kanarenweite kumulative Inzidenz (CI) von 91. Am Vortag lag der Wert bei 90,6. Bei den Einzelbetrachtungen legte Lanzarote wieder kräftig zu. Die CI stieg dort von 367,7 auf nun 382,2. El Hierro fiel nach einem kurzen Ausflug über die 200er-Marke wieder auf den Wert von vor zwei Tagen (191,5).

Gran Canaria verzeichnete unterdessen eine leichte Besserung auf 102,4, während Fuerteventura auf 88,1 sank und damit wieder unterhalb des Insel-Durchschnitts liegt. Teneriffa stieg dagegen um zwei Punkte auf 41. La Palma und La Gomera liegen mit 4,8 und 4,7 nahezu gleichauf am Ende der Skala.

Seit Ausbruch der Pandemie wurden auf den Kanarischen Inseln fast 763.000 PCR-Tests durchgeführt, davon gut 27.000 in den vergangenen sieben Tagen.

Lesen Sie jetzt:

Mehr aktuelle Nachrichten finden Sie jetzt hier.

Nicht verpassen:
Bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und bleiben Sie stets up to date!


Über den Text

Kanaren überschreiten Marke von 500 Corona-Toten

wurde veröffentlicht in: El Hierro, Fuerteventura, Gran Canaria, Kanaren, La Gomera, La Graciosa, La Palma, Lanzarote, Teneriffa

Beitrag teilen:
Über den Autor

Johannes Bornewasser ist Herausgeber von Teneriffa News. Er hat zudem die redaktionelle Verantwortung inne. Zu seinem Autorenprofil geht es hier.

Leserkommentare

Als Abonnent können Sie unsere Beiträge kommentieren. Hier finden Sie unsere Abos. Wenn Sie bereits Abonnent sind, können Sie sich hier einloggen.