Neue Hitze-Warnung für die Kanaren ausgerufen


Lesedauer: 2 Min.

Die östlichen Kanaren-Inseln Gran Canaria, Fuerteventura und Lanzarote erwarten ab Montag eine weitere Hitze-Welle. Die Regierung der Kanarischen Inseln wies die Gemeinden der betroffenen Inseln an, den Hitze-Schutzplan zu aktivieren.

Die Wettervorhersage für die betroffenen Inseln besagt, dass die Schwelltemperaturen von mindestens 32 Grad Celsius Höchstwert bei gleichzeitigem Tiefstwert von mehr als 24 Grad von Montag bis Mittwoch überschritten würden. Demnach müsse der Präventiv-Aktionsplan aktiviert werden, hieß es von offizieller Stelle.

Im genannten Zeitraum gilt auf Gran Canaria für die Gemeinde Santa Lucía die Wetter-Warnstufe Orange. Warnungen der Stufe Gelb gelten zudem für die Gemeinden Agüimes, Ingenio, Mogán, San Bartolomé de Tirajana, Tejeda, Valsequillo und Vega de San Mateo. Auf Lanzarote ist zudem die Gemeinde Tías betroffen, während für Fuerteventura Warnungen in den Bereichen Pájara und Tuineje ausgesprochen wurden.

Neue Hitzewelle auf den Kanarischen Inseln erwartet

Die Regierung wies die Gemeinden an, alle Vorsichtsmaßnahmen zu treffen. Dazu gehöre insbesondere der Schutz von alten und kranken Menschen sowie Kindern. Anwohner und Besucher wurden gebeten, äußerst vorsichtig zu sein und körperliche Anstrengungen nach Möglichkeit zu vermeiden. Gleiches gelte für direkte Sonneneinstrahlung, hieß es. Zudem solle ausreichend Flüssigkeit konsumiert und der Genuss von Alkohol bestenfalls vermieden werden.

Wie genau sich das Wetter auf den einzelnen Inseln entwickelt, sehen Sie nachfolgend in unserer aktuellen Wettervorhersage für die Kanarischen Inseln. Über die folgenden Links gelangen Sie zudem direkt zum jeweiligen Wetterbericht für Teneriffa, Fuerteventura, Lanzarote, Gran Canaria, La Gomera, El Hierro und La Palma.

Mehr aktuelle News gibt es außerdem jetzt hier.

Mehr zum Thema:

Nicht verpassen:
Bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und bleiben Sie stets up to date!


Über den Text

Neue Hitze-Warnung für die Kanaren ausgerufen

wurde veröffentlicht in: Aktuelles, Fuerteventura, Gran Canaria, Kanaren, Lanzarote

Beitrag teilen:
Über den Autor

Johannes Bornewasser ist Herausgeber von Teneriffa News. Er hat zudem die redaktionelle Verantwortung inne. Zu seinem Autorenprofil geht es hier.

Leserkommentare

Als Abonnent können Sie unsere Beiträge kommentieren. Hier finden Sie unsere Abos. Wenn Sie bereits Abonnent sind, können Sie sich hier einloggen.