Teneriffa Nord

Der Norden Teneriffas gilt als der fruchtbare und extrem vielfältige Teil der Kanaren-Insel. Hier finden Sie bunt gemischt Tipps, News und Sehenswürdigkeiten aus dem nördlichen Part der Insel.





Quallenplage am Teresitas-Strand

Die Playa de las Teresitas ist einer der meistbesuchten Küstenabschnitte Teneriffas. Doch derzeit wird der Strand von einer Quallenplage heimgesucht.

Bauernopfer der Krise

Bereits acht Tonnen Obst und Gemüse sind den Landwirten Teneriffas allein in diesem Jahr gestohlen worden. Betroffen sind meist Bauern im Norden der Insel.

Unwetterwarnung für Teneriffa

Für die Kanarischen Inseln ist eine Unwetterwarnung ausgerufen worden. Auf Teneriffa und La Palma gilt sogar die höchste Alarmstufe Rot.

Erfolgreiche Weinlese auf Teneriffa

Die Weinlese auf Teneriffa lässt auf einen erfolgreichen Jahrgang hoffen. Teneriffas Winzer zeigten sich mit Qualität und Quantität sehr zufrieden.

Hühner-Lkw rast in Wohnhaus

Bei La Laguna ist in der Nacht zu Montag ein mit hunderten Hühnern beladener Lkw in ein Wohnhaus gerast. Bei dem Unfall kamen dutzende Tiere ums Leben.

Teneriffa will den Transrapid

In Deutschland gescheitert, auf Teneriffa vor dem Comeback: Was nach Auswanderer-Doku klingt, gilt dem Transrapid. Wird die Magnetschwebebahn bald gebaut?

Trinkwasser-Warnung für Santa Ursula

Die Behörden haben für Santa Ursula im Norden Teneriffas eine Trinkwasser-Warnung ausgegeben. Grund ist ein zu hoher Fluorid-Gehalt. Alle Infos gibt’s hier.

Teneriffa Nord

Teneriffa Nord ist besonders für seine reichhaltige Flora und Fauna bekannt. Urlauber schätzen die gleichbleibenden, sehr milden Temperaturen. Durch das Teide-Massiv stauen sich im Norden meist Wolken auf. Dem Strand-Besuch tut dieser dünne Wolkenfilm keinen Abbruch. Für die Natur ist es dagegen ein riesiger Unterschied zum „verbrannten“ Süden. Der Norden der Insel blüht buchstäblich auf. Das Orotava-Tal gilt als pflanzenreichster Teil Teneriffas. Doch der Norden hat noch mehr als diese wunderschöne Natur zu bieten. Vom Loro Parque bis hin zu Garachico, der Perle Teneriffas, gibt es im Norden beinahe unendlich viel zu entdecken.